Direkt zum Inhalt

Zuwachs bei Red Zac: Die Tiroler Günther Handle GmbH hüllt sich in Magenta

04.11.2013

Doppelter Zuwachs für die Elektronik-Kooperation Red Zac im Tiroler Oberland: 37 Mitarbeiter an zwei Standorten bringt die Günther Handle GmbH neu in den magentafarbenen Bund. Red Zac Handle in Pfunds wurde vor kurzem eröffnet, und auch das Geschäft in Ried soll bald in Magenta erstrahlen.

Klassisch trägt der Tiroler Wappenadler rot, doch im Tiroler Oberland gibt es seit kurzem einen neue Trendfarbe: Denn mit dem Beitritt der Günther Handle GmbH zur österreichweiten Elektronik-Kooperation Red Zac hält die Farbe Magenta in Ried und Pfunds Einzug. „Als Partner in Elektronikfragen im Tiroler Oberland bringen wir 26 Mitarbeiter und 11 Lehrlinge in die Red Zac-Familie mit“, so Günther Handle, Eigentümer der beiden Elektronik-Geschäfte der Günther Handle GmbH in Ried und Pfunds. „Unser Standort in Pfunds erstrahlt seit kurzem in Magenta, das Hauptgeschäft in Ried wird demnächst „eingefärbt“, ergänzt Miteigentümerin Beate Handle.

 

 „Wir freuen uns, dass sich uns hier ein florierender Familienbetrieb anschließt“, begrüßt auch Red Zac Vorstand Alexander Klaus die neue Partnerschaft. Die Handle GmbH ist als Elektronik-Nahversorger und Servicepartner ein etablierter Partner in der Region: Bereits 2009 übernahm Günther Handle vom früheren Elektronik-Händler Patscheider in Ried, der zweite Standort in Pfunds (vormals „Elektro Köhle“) kam im Sommer 2013 dazu. Der Beitritt zur Red Zac Elektronik-Kooperation wurde kurz danach beschlossen.

 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung