Direkt zum Inhalt

Zum Deal zwischen Eurotech HB und Eudora: Wir machen einen Kniefall ...

19.06.2006

Einen Kniefall vor den Herren W., P. und schließlich H., von denen einer Elektrojournal Online bereits im Dezember des Vorjahres über (anstehende) geheime Verhandlungen zwischen Eudora-Eigentümerin Barbara Schweiger-Schumpf und Eurotech HB-Chef Robert Binder informierte.

Maximilian Hager wusste nach eigenem Bekunden lediglich von „irgendwelchen Gesprächen“ zwischen „seiner Chefin“ Barbara Schweiger-Schumpf und...

Sorry, als investigatives Branchenmedium bedauern wir es freilich, dass wir diese Bombe nicht – vorzeitig – platzen lassen konnten.
Aber erstens waren uns die Hände gebunden.
Und zweitens waren manche der seinerzeitigen Infos (wie zum Beispiel angeblich bevorstehende Massenentlassungen bei Eudora, denen nur Maximilian Hager und Gerald Mocker nicht zum Opfer fallen würden) nicht nur sehr „vordergründig“ – sie hätten auch Panik bei der Belegschaft ausgelöst und unser Medium in Misskredit gebracht.

...Robert Binder >>>

Trotzdem wäre es vielleicht besser gewesen, liebe Frau Schweiger-Schumpf, uns reinen Wein einzuschenken und um Stillschweigen zu ersuchen. Zumal sie es vorzogen, auf die uns zugetragenen Informationen, über die wir Sie in Kenntnis gesetzt hatten, nicht zu reagieren (was im Grunde einem „Eingeständnis“ gleichkommt) und stattdessen Herrn Hager die „Öffentlichkeitsarbeit“ zu überlassen – obwohl Sie ihn erst am 14. Juni (!) definitiv darüber aufklärten, dass der Markenname Eudora verkauft wird.
Damit lassen wir es vorläufig bewenden. Wer mehr darüber erfahren will, muss sich bis zur Printausgabe des Elektrojournals Anfang Juli gedulden.
Zuvor dürfte man bei Eudora aber noch kundtun, wer die Nachfolge von René Schneider antreten wird, der ja bis Ende März die Fachhandelspartner in Wien und NÖ betreut hat.
Prinzipiell kann man Robert Binder und seinem Chef, Christian Blumberger, zum Deal mit Barbara Schweiger-Schumpf nur gratulieren – zumal die Vorzeichen dank Amica und FHB ja alles andere als ungünstig sind.
Unter „mehr lesen“ veröffentlichen wir nun die komplette Pressemitteilung vom 16. Juni, die bei uns ursprünglich etwas knapp abgehandelt wurde...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die über 500 Aussteller durften sich über 21.700 interessierte Teilnehmer freuen.
Multimedia
15.06.2018

Die ANGA COM 2018 ist gestern mit einer Rekordbilanz von 21.700 Teilnehmern und mehr als 500 Ausstellern zu Ende gegangen. Das entspricht einem Teilnehmerzuwachs von 12 Prozent und einer ...

OVE-Präsidium und Generalsekretär: Dipl.-Ing. Mag. (FH) Gerhard Christiner (APG Austrian Power Grid), Dr. Kari Kapsch (Kapsch Group), Dr. Franz Hofbauer, MBA (APG Austrian Power Grid), Prof. Dr. Andreas Kugi (TU Wien), Dipl.-Ing. Peter Reichel (OVE) (v.l.)
E-Technik
15.06.2018

Die Generalversammlung des OVE (Österreichischer Verband für Elektrotechnik) konnte diesmal gleich mit mehreren Höhepunkten aufwarten: Dr. Kari Kapsch wurde zum neuen Präsidenten gewählt, sein ...

E-Paper
15.06.2018
Seit 15. November 2012 ist Hans-Joachim Kamp Vorsitzender des gfu-Aufsichtsrats, nun wurde er erneut im Amt bestätigt
Branche
14.06.2018

Der Veranstalter der IFA, die gfu Consumer & Home Electronics GmbH, hat einen neuen Aufsichtsrat gewählt. Von den Gesellschaftern im Amt bestätigt wurden Hans-Joachim Kamp (Philips) und Thomas ...

Bosch Serie 8 Kochfeld mit TFT-Touchdisplay
Hausgeräte
14.06.2018

Der Hausgerätehersteller Bosch darf sich nach fünf iF Design Awards nun auch über neun Red Dot Awards vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen freuen. In der Kategorie „Produktdesign“ konnten acht ...

Werbung