Direkt zum Inhalt
Zu wenige Rückmeldungen: Die Straße zur Messe Berlin wollen die Fachhändler dieses Jahr nicht gemeinsam mit dem Bundesgremium nehmen.

Zu wenige Interessenten: Bundesgremium storniert Händlerreise zur IFA

04.01.2017

Das Bundesgremium des Elektrofachhandels muss die geplante Gruppenreise zur IFA nach Berlin absagen. Die Zahl der Händler-Rückmeldungen blieb weit unter den Erwartungen.

Da die Aelvis nach ihrem ersten Hüftschwung bereits ausgerockt hat und es in Folge 2017 keine Herbstmesse für den Elektrofachhandel geben wird, plante das Bundesgremium des Elektro- und Einrichtungsfachhandels für Anfang September eine gemeinsame Reise von Elektrohändlern zur Internationalen Funkausstellung nach Berlin. Die Branchenvertreter fragten im Dezember 2016 ab, welche Händler Interesse an dieser Reise haben.

Nun die Ernüchterung: "Leider hat sich gezeigt, dass die Zahl der Rückmeldungen weit unter unseren Erwartungen geblieben ist. Aus diesem Grund wird das Bundesgremium  keine weitere Initiative setzen, eine Gemeinschaftsreise zur IFA 2017 durchzuführen", heißt es nun von den Funktionären. "Offensichtlich erlaubt es der anstrengende Arbeitstag und die vielen Herausforderungen, die ein Elektrohändler heute zu bewältigen hat, immer weniger, diese interessante Messe zu besuchen. Wir bedauern die Absage."

Autor/in:
Alexander Zechmeister
Werbung

Weiterführende Themen

Highlight auf der IFA 2017: die Fritz!Box 6890 LTE.
Aktuelles
04.09.2017

Auch am IFA-Stand: Fritz!OS 6.90 mit noch mehr WLAN Mesh und Fritz!DECT 301 mit E-Paper-Display.

LG präsentiert auf der IFA 2017 das neue LG V30.
Aktuelles
01.09.2017

Die 3. Generation hat neben dem ersten OLED FullVision Display einen Cine Video-Modus, Sound Tuning von B&O Play sowie Spracherkennung.

Von außerhalb in den Kühlschrank schauen – die SmartDevice-Technologie von Liebherr in Kombination mit der FridgeCam, powered by Smarter, machtʼs möglich.
Aktuelles
31.08.2017

Das britische Unternehmen Smarter und Liebherr arbeiten künftig im Bereich des intelligenten Lebensmittelmanagements zusammen.

Phablet-Bilder vom Oktober 2016: Die Samsung Smartphones Galaxy Note 5 (Android 5.0 Lollipop), Galaxy S6 edge+ (Android 6.0 Marshmallow) und  Galaxy Note 7 (Android 7.0 Nougat).
Branche
31.08.2017

Der Umsatz mit klassischer Consumer Electronics steigt an, Smartwatches und Fitness-Tracker boomen ungebrochen.

Bei der LG Waschmaschine TWINWash ist eine zweite Mini-Waschmaschine im Sockel integriert.
Aktuelles
29.08.2017

LG setzt mit seinen neuen Modellen der TWINWash Serie auf den Twashing-Trend.

Werbung