Direkt zum Inhalt
 
Zu wenige Rückmeldungen: Die Straße zur Messe Berlin wollen die Fachhändler dieses Jahr nicht gemeinsam mit dem Bundesgremium nehmen.

Zu wenige Interessenten: Bundesgremium storniert Händlerreise zur IFA

04.01.2017

Das Bundesgremium des Elektrofachhandels muss die geplante Gruppenreise zur IFA nach Berlin absagen. Die Zahl der Händler-Rückmeldungen blieb weit unter den Erwartungen.

Da die Aelvis nach ihrem ersten Hüftschwung bereits ausgerockt hat und es in Folge 2017 keine Herbstmesse für den Elektrofachhandel geben wird, plante das Bundesgremium des Elektro- und Einrichtungsfachhandels für Anfang September eine gemeinsame Reise von Elektrohändlern zur Internationalen Funkausstellung nach Berlin. Die Branchenvertreter fragten im Dezember 2016 ab, welche Händler Interesse an dieser Reise haben.

Nun die Ernüchterung: "Leider hat sich gezeigt, dass die Zahl der Rückmeldungen weit unter unseren Erwartungen geblieben ist. Aus diesem Grund wird das Bundesgremium  keine weitere Initiative setzen, eine Gemeinschaftsreise zur IFA 2017 durchzuführen", heißt es nun von den Funktionären. "Offensichtlich erlaubt es der anstrengende Arbeitstag und die vielen Herausforderungen, die ein Elektrohändler heute zu bewältigen hat, immer weniger, diese interessante Messe zu besuchen. Wir bedauern die Absage."

Autor/in:
Alexander Zechmeister
Werbung

Weiterführende Themen

Zur IFA präsentiert AEG den 2in1 Ergorapido CX7-45 mit HD-Lithium-Akkutechnologie.
Produkte
31.08.2016

Zur IFA bringt AEG ein Update des kabellosen 2in1 Ergorapido mit HD-Lithium-Akkutechnologie.

Branche
25.08.2016

Die IFA ist erneut ausgebucht und wird auch 2016 sowohl bei der Austelleranzahl als auch bei der Ausstellungsfläche ein Wachstum verzeichnen. Erweitert wurde die Produktvielfalt. Für Fachbesucher ...

Messe Berlin CEO Christian and Göke and Miss IFA bei der Pressegala in Hongkong. Eine ausführliche Reportage lesen Sie im kommenden Elektrojournal 5/2016.
Branche
28.04.2016

Die IFA vom 2. bis zum 7. September 2016 bringt HDR-Bilder, UHD-Filme von der neuen Blu-ray Disc, Virtuelle Realität, smarte Vernetzung, 3D-Scanner – nur einige der Stichworte. Und bei ...

Branche
17.12.2015

Wolfgang Krejcik äußert sich in seiner Bilanz-Aussendung dahingehend, dass er noch nie zuvor eine „derartig hohe Bedrohungslage“ erlebt habe. Zumindest habe bei der Registrierkassenpflicht ein ...

Einigung erzielt.
Multimedia
01.12.2015

Obmann Wolfgang Krejcik gibt „Weihnachtsfrieden“ bekannt: nach politischem Lobbyismus auf höchsten Ebenen wurde in Sachen IMEI-Provisionen erreicht, dass „keine Nachforderungen mehr gestellt ...

Werbung