Direkt zum Inhalt

WORLD WASHER: Der Weiße Hai von Bosch macht aus dem „Big“ ein Medium

18.02.2005

EXKLUSIV: Was die sensationellen (Welt-)Neuheiten von Bosch und Siemens wirklich können

Hallo, Großfamilie, ein einziger Waschtag pro Woche wäre ein Traum? Kein Problem!

Da schlendert man gemütlich durch die Ausstellungsräume der BSH-Roadshow, glaubt nach dem Besuch der imm cuisinale (auf der ja nicht nur Einbaugeräte zu sehen waren) schon die wichtigsten Neuheiten zu kennen – und plötzlich steht er einem völlig unvermutet gegenüber: der augenscheinlich erste „genmanipulierte“ Waschautomat, mit einem Maul wie der Weiße Hai! Sein Name: Bosch World Washer WBB 24750.
Im Grunde ist es wie in der Autobranche: Dank hochmoderner Fertigungsverfahren
ist auch die Hausgeräte-Industrie in der Lage, den individuellen Bedürfnissen der Konsumenten entgegen zu kommen und damit immer mehr Nischen-Produkte anzubieten.
Gerätevarianten, die man keinesfalls unterschätzen sollte, weil man trotz aller Studien nie hundertprozentig weiß, wie sich der Markt tatsächlich entwickelt. Vor gut zwei Jahrzehnten haben die Autoproduzenten die so genannten Minivans auch großzügig noch Renault und Chrysler überlassen. Und von der anderen Seite hat Mazda mit dem MX-5 den Markt der kleinen Roadster jahrelang ungestört abgrasen können.
Da lassen sich zur Weißware durchaus gewisse Parallelen entdecken: Was – beispielsweise – haben drei Stück der international so erfolgreichen Eudora Babynova mit dem brandneuen Bosch World Washer gemeinsam...?

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Media-Markt-Saturn meldet in Deutschland 20.000 Angestellte zur Kurzarbeit an.
Branche
27.03.2020

Media-Markt-Saturn hat für das Gros seiner deutschen Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Der Antrag betrifft rund 20.000 Angestellte.

Branche
26.03.2020

„Das Leben ist ein Hit“, das war sein Motto. Im Alter von 80 Jahren ist der Gramatneusiedler Elektrohändler und Elektrotechniker nun von uns gegangen.

Branche
26.03.2020

Die Wertgarantie-Akademie hat ihre E-Learning-Plattform in Österreich gestartet. Damit bietet der Versicherungsdienstleister seinen Fachhandelspartnern die Möglichkeit, intensive online Schulungs ...

Branche
26.03.2020

Österreich läuft zurzeit im Corona-Krisenmodus und der Handel zählt zu den am stärksten betroffenen Branchen. Hilfe bietet sich in Form einer Handelsverband-Initiative an: Eine neue Plattform ...

E-Technik
25.03.2020

Die Corona-Krise bringt auch viele offene Fragen rechtlicher Natur mit sich. Die Experten von Müller Partner Rechtsanwälte haben die wichtigsten zusammengefasst und beantwortet.

Werbung