Direkt zum Inhalt
 
Wirtschaftskammer Wien: Gruppenbild der vom Landesgremium Wien des Elektro- und Einrichtungsfachhandels geehrten Mitglieder.

WKW: 40 verdiente Mitglieder geehrt

02.02.2017

Das Landesgremium Wien des Elektro- und Einrichtungsfachhandels sprach 40 langjährigen Unternehmern Dank und Anerkennung aus.

Im besonderen Ambiente des Looshauses am Michaelerplatz wurden 40 Firmen des Wiener Elektro- und Einrichtungsfachhandels geehrt. Voraussetzung war, dass diese in ihrer derzeitigen Rechtsform im Jahr 2015 oder 2016 ein mindestens 25-jähriges Jubiläum feierten.

Der Obmann des Wiener Elektro- und Einrichtungsfachhandels der Wirtschaftskammer Wien, KommR Erwin Pellet und sein Stellvertreter Robert Pfarrwaller überreichten im festlichen Rahmen eine Ehrenurkunde.

Ein Diplom mit der Unterschrift des Präsidenten der Wirtschaftskammer Wien erhielten Firmen ab 50-jähriger erfolgreicher Unternehmensführung.

Einige der Jubilare aus dem Wiener Elektrofachhandel sind die Franz Schreiner GmbH (35 Jahre), Gorenje Austria HandelsgmbH (40 Jahre), Willi Fleischmann GmbH (40 Jahre), Kraus & Naimer GmbH (55 Jahre) und EMI Records Austria GmbH (75 Jahre).

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Michael Landertshammer (WKÖ): „Gerade in Zeiten der digitalen Transformation ist die Qualifikation der zukünftigen Fach- und Führungskräfte für die Wirtschaft essentiell.“
Branche
10.10.2017

Stichwort Digitale Transformation: Für von der Wirtschaft dringend benötigte Fachkräfte wurden jetzt neue FH-Plätze – vor allem in der IT und im Ingenieurwesen – geschaffen.

Sonja Zwazl, Präsidentin der WKNÖ, und Alfred Harl, Obmann des Fachverbands UBIT der WKÖ, mit den zertifizierten Digitalisierungsberatern und Data & IT Security Experten.
Branche
26.09.2017

FV UBIT zertifiziert weitere 15 Digitalisierungsexperten und vier Data & IT Security Experts, zudem gibt es eine neue digitale Förderung der NÖBEG.

Der neue Lehrberuf versteht sich als Ergänzung zu den bisherigen klassischen dualen Ausbildungswegen im Einzel- und Großhandel und in das System der kaufmännisch-administrativen Lehrberufe.
Aktuelles
21.09.2017

Die Ausbildung betrifft den Aufbau von Onlineshops, die Webanalyse zum Kaufverhalten des Kunden, auch die Abgrenzung gegenüber dem Wettbewerb.

Das Team Austria, das Österreich bei den WorldSkills 2017 vertritt, wurde von WKÖ-Präsident Leitl und WKÖ-Vizepräsidentin Schultz feierlich verabschiedet.
Aktuelles
20.09.2017

40 junge österreichische Fachkräfte treten demnächst bei der Berufs-Weltmeisterschaft WorldSkills 2017 in Abu Dhabi an.

KMUs können sich ab September 2017 auf der Homepage www.kmudigital.at zur geförderten Beratung und/oder Schulung aus dem KMU Digital Förderprogramm anmelden.
Branche
19.09.2017

Das vom BMWFW und der WKÖ mit 10 Millionen Euro dotierte Programm läuft vorerst bis Dezember 2018.

Werbung