Direkt zum Inhalt
Die TELEFIT gibt Einblicke in das digitale Universum.

WKO: Unterhaltsame Starthilfe in das digitale Zeitalter

14.09.2016

Die WKO startet eine Roadshow in Sachen Digitalisierung. Eingeladen sind vor allem auch kleine Unternehmen.

Das eigene Unternehmen rasch fit für die Digitalisierung zu machen und zugleich auf die Sicherheit zu achten – das zählt momentan wohl zu den größten Herausforderungen für die Wirtschaft. Die TELEFIT Roadshow der Wirtschaftskammern Österreichs (WKO), die vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft unterstützt, wird begleitet kleine und Einzelunternehmen auf ihrem Weg in das digitale Zeitalter. Insgesamt 25 Mal macht der Event in ganz Österreich Station, Start ist am 20. September um 19 Uhr in Mödling (NÖ).

TELEFIT zeigt E-Business-Lösungen für jede Unternehmensgröße

Die TELEFIT Roadshow soll KMU thematisch direkt im Alltag abholen und setzt auf  Praxistipps statt grauer Theorie. Sie will neue Trends und Anwendungen zeigen, die die Unternehmen sofort ausprobieren und umsetzen können. Sie beantwortet Fragen wie: Wie wird mein Betrieb online besser gefunden? Wie kann ich als Einzelunternehmen von Onlinemarketing, Big Data oder Web Analytics profitieren? Auf welche Sicherheitsaspekte muss ich bei der Nutzung kostenloser Business Tools aus dem Web achten? Aber auch IT-Versierte sollen profitieren, indem sie neue und kostengünstige Lösungen kennenlernen. Komplexe Fragen können zudem direkt vor Ort mit den anwesenden Experten der Partnerunternehmen diskutiert werden. Die Veranstalter legen darauf Wert, dass der Abendevent keine trockene IT-Schulung sei, sondern eher eine unterhaltsame Show mit Informationscharakter.

Der Besuch der Show ist kostenlos, wegen der großen Nachfrage wird jedoch eine rechtzeitige Anmeldung empfohlen. Den Tourplan mit allen besuchten Orten sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es auf wko.at/telefit.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
08.08.2018

Nun ist es fix – Mit dem aktuellem Lizenzbescheid der Kommunikationsbehörde werden in Österreich nun ab Frühjahr 2019 mit dem digitalen Radiostandard DAB+ neue Radioprogramme empfangbar. Nahezu ...

Gestiegen zum dritten Mal in Folge: Das Creditreform Klimabarometer hat einen neuen Höchstwert erreicht
Branche
20.06.2018

Die Creditreform Wirtschafts- und Konjunkturforschung hat im Frühjahr 2018 an die 1.700 österreichische KMU nach der aktuellen Wirtschaftslage und den Ausblicken für die kommenden sechs Monate ...

Aus 2 mach jetzt 3: Erstmals wurden die etablierten Smart Automation und Intertool um die C4I – Connectivity for Industry – ergänzt
E-Technik
24.05.2018

Zwei Fachmessegrößen, gepaart mit einem Newcomer machten vom 15. bis 17. bzw. 18. Mai (Intertool) die Messe Wien zum heimischen Industrie-Hotspot. Mehr als 450 Aussteller aus dem In- und Ausland ...

Der Vorstand der Weidmüller Gruppe um Elke Eckstein (Vorstand Operations und Chief Digital Officer), Jörg Timmermann (Vorstandssprecher und Finanzvorstand) und José Carlos Álvarez Tobar (Vertriebsvorstand) blickt zufrieden auf das Jahr 2017 zurück
E-Technik
24.04.2018

Auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 kann die Weidmüller Gruppe zurückblicken. Getragen von einem sehr guten Marktumfeld erwirtschaftete man einen Umsatz von 740,3 Millionen Euro.

Eneo zeigte verschiedene Kameras zur Überwachung
Aktuelles
09.02.2018

Nach Düsseldorf, Frankfurt und München war die Sicherheits-Roadshow Security on Tour dieses Jahr auch in Wien zu Gast. 22 Security-Hersteller informierten im Eventhotel Pyramide Vösendorf über ...

Werbung