Direkt zum Inhalt
Die TELEFIT gibt Einblicke in das digitale Universum.

WKO: Unterhaltsame Starthilfe in das digitale Zeitalter

14.09.2016

Die WKO startet eine Roadshow in Sachen Digitalisierung. Eingeladen sind vor allem auch kleine Unternehmen.

Das eigene Unternehmen rasch fit für die Digitalisierung zu machen und zugleich auf die Sicherheit zu achten – das zählt momentan wohl zu den größten Herausforderungen für die Wirtschaft. Die TELEFIT Roadshow der Wirtschaftskammern Österreichs (WKO), die vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft unterstützt, wird begleitet kleine und Einzelunternehmen auf ihrem Weg in das digitale Zeitalter. Insgesamt 25 Mal macht der Event in ganz Österreich Station, Start ist am 20. September um 19 Uhr in Mödling (NÖ).

TELEFIT zeigt E-Business-Lösungen für jede Unternehmensgröße

Die TELEFIT Roadshow soll KMU thematisch direkt im Alltag abholen und setzt auf  Praxistipps statt grauer Theorie. Sie will neue Trends und Anwendungen zeigen, die die Unternehmen sofort ausprobieren und umsetzen können. Sie beantwortet Fragen wie: Wie wird mein Betrieb online besser gefunden? Wie kann ich als Einzelunternehmen von Onlinemarketing, Big Data oder Web Analytics profitieren? Auf welche Sicherheitsaspekte muss ich bei der Nutzung kostenloser Business Tools aus dem Web achten? Aber auch IT-Versierte sollen profitieren, indem sie neue und kostengünstige Lösungen kennenlernen. Komplexe Fragen können zudem direkt vor Ort mit den anwesenden Experten der Partnerunternehmen diskutiert werden. Die Veranstalter legen darauf Wert, dass der Abendevent keine trockene IT-Schulung sei, sondern eher eine unterhaltsame Show mit Informationscharakter.

Der Besuch der Show ist kostenlos, wegen der großen Nachfrage wird jedoch eine rechtzeitige Anmeldung empfohlen. Den Tourplan mit allen besuchten Orten sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es auf wko.at/telefit.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
29.04.2020

Die Hilfspakete stehen, nur die Mittel kommen nicht bei den Betroffenen an. Grund dafür ist eine überbordende Bürokratie im Hintergrund. Diese kann jetzt zum gigantischen Unternehmens- und ...

Branche
06.04.2020

Eine Jubelmeldung der Wirtschaftskammer, die eigentlich keine ist. Die großen Lebensmittelhändler haben sich „freiwillig“ dazu verpflichtet, den Verkauf vieler Non-Food-Produkte einzustellen – ...

E-Technik
02.04.2020

Die Wirtschaftskammer bietet ihren Mitgliedsunternehmen seit geraumer Zeit eine Bestellmöglichkeit für Schutzmasken an. Bei den Bestellungen kommt es derzeit aber zu erheblichen Verzögerungen. ...

Branche
31.03.2020

Keine Lösung in Sachen Mischbetriebe brachte gestern eine Telefonkonferenz unter der Leitung von WKO-Boss Harald Mahrer. Besser sieht’s offenbar in Vorarlberg aus. Nach der Anzeige eines ...

Branche
31.03.2020

Nach der harschen Kritik an der Umsetzung des Coronavirus-Härtefallfonds für Kleinstunternehmen soll dieser nun ausgeweitet werden. Vizekanzler Werner Kogler hat dies zumindest im heutigen Ö1- ...

Werbung