Direkt zum Inhalt

Wie die Fülle so die Hülle: neue Pixie mit Seitenwänden aus Recycle-Kapseln

23.02.2012

Bis zur Einführung der Maestria wird man sich noch etwas gedulden müssen, Nespresso-Liebhaber kommen dafür ab Mitte März auch mit zwei neuen Pixie-Modellen auf ihre Kosten. Die Seitenwände der Geräte in Kaminrot oder Braun zum UVP von 149 Euro bestehen zu 98 Prozent aus recycelten Kapseln.

Deutlicher kann man das Bekenntnis zur Nachhaltigkeit nicht machen: Die neue Pixie-Range greift schon bei der Produktion auf gebrauchte Kapseln zurück. Wie erinnerlich will Nespresso die weltweite Recycling-Kapazität der Alu-Kapseln bis 2013 auf 75 Prozent erhöhen. Parallel dazu verringert das Unternehmen laufend den CO2-Ausstoß bei der Kaffee-Produktion.

 

Um die Rücknahme der Kapseln sicherzustellen, wurden bis dato 7.000 Sammelstellen weltweit eingerichtet, allein 880 davon in Österreich. Aluminium ist nicht nur optimal für den Schutz der Kaffee-Aromen, sondern lässt sich auch unbegrenzt wiederverwenden; damit eignet es sich bestens für den neuen, nachhaltigen Look der Pixie.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
13.06.2013

Was passiert mit einer Nespresso-Kapsel nach dem Kaffee-Genuss? Wenn sie das Glück hatte, bei einem umweltbewussten Genussmenschen gelandet zu sein, wird sie vermutlich den Weg zurück in eine der ...

Branche
22.03.2013

Dass Interseroh die Zulassung in Österreich verliert, dieses Gerücht kursierte gestern auf einzelnen Entsorgungsplattformen. Interseroh Austria wehrt sich jetzt. Der Umweltdienstleister verliere ...

Hausgeräte
19.02.2013

Der Frühling bringt neue Pixies, und zwar mit Seitenpaneelen aus rostfreiem Edelstahl: Die Pixie Steel Lines und Pixie Steel Dots. Hinter den Namen verbirgt sich das unterschiedliche Design, ...

Branche
30.07.2012

Durch die Kooperation von Reclay und UFH soll frischer Wind in den österreichischen Markt für Verpackungsentsorgung kommen: Geschäftsführer Thomas Faast will dadurch eine Weiterentwicklung im ...

Hausgeräte
09.01.2012

Der Kapselmarktführer startet mit einem vollmundigen Ristretto in das neue Jahr: Die Kaffeesorte Kazaar, die bereits vor zwei Jahren die Gaumen der Nespresso-Fans erfreute, gibt es ab 16. Jänner ...

Werbung