Direkt zum Inhalt

"Wichtiger Lückenschluss": FEEI und FMMI begrüßen Förderung von Stiftungsprofessuren für Industrie

13.08.2013

Mit der Förderung von Stiftungsprofessuren im Bereich der Intelligenten Produktion sei dem BMVIT ein wichtiger Lückenschluss zwischen wissenschaftlicher Grundlagen- und Anwendungsforschung gelungen, sind die Fachverbände der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) sowie Maschinen- und Metallwarenindustrie (FMMI) überzeugt.

"Das Konzept der Stiftungsprofessuren ist ein wichtiger Impuls zur Verbesserung der österreichischen Forschungsinfrastruktur für die industrielle Produktion 4.0. Damit stärken wir nicht nur das universitäre Know-how, sondern auch die industrielle Produktion in Österreich", meint FMMI-Geschäftsführer Berndt-Thomas Krafft.

 

Stiftungsprofessuren seien ein wichtiger Schritt, um dem Fachkräftemangel in technischen Berufen entgegenzutreten. In den kommenden fünf Jahren sollen damit rund 300 zusätzliche Fachkräfte für die Sachgüterindustrie gewonnen werden, lässt FEEI-Geschäftsführer Lothar Roitner wissen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Broschüre gibt's kostenlos zum Download.
E-Technik
09.04.2019

Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtungen – kurz AFDD – minimieren das Risiko elektrisch gezündeter Brände in Endstromkreisen, indem sie serielle und parallele Fehlerlichtbögen erkennen. Der FEEI hat ...

Holger Pöchhacker folgt Peter Pollak als Obmann des Kleingeräte-Forums nach.
Hausgeräte
10.03.2019

Mit seinem (überraschenden) Abschied als Dyson Österreich-Chef legte Peter Pollak auch seine Obmann-Funktion im FEEI Kleingeräte-Forum zurück. Nun gibt es einen Nachfolger.

Branche
04.10.2018

Geeinigt haben sich die Vertreter der FEEI-Fachgruppen und der Einkaufskooperationen: das Format der Elektrofachhandelstage wird auch 2019 fortgesetzt. Der Termin: 27. & 28. September 2019. ...

Das Design Center in Linz wird Veranstaltungsort der Fachhandelstage 2018
Branche
10.01.2018

Gute Nachrichten für die Branche: Im Herbst kommenden Jahr soll es auch für den österreichischen Fachhandel wieder eine Branchemesse geben. Veranstaltungsort ist Linz.

Gabriele Költringer, neue Geschäftsführerin des FH Technikums Wien: „Als technische Fachhochschule müssen wir helfen, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen.“
Aktuelles
04.09.2017

Die neue Geschäftsführerin möchte einen Schwerpunkt auf die Digitalisierung legen.

Werbung