Direkt zum Inhalt
Mit „SingleWash“ von Miele lassen sich Einzelteile schnell, gründlich und mit geringen Energiekosten waschen

Weltneuheit von Miele: Energieeffizient Einzelteile waschen

03.05.2018

Die schnell benötigte Lieblingshose einzeln waschen, und das ohne großen Energieverbrauch – das ist mit der Option „SingleWash“ möglich. Diese Weltneuheit ist bei den Miele Waschmaschinen W1 mit PowerWash 2.0 mit dabei.

Mit dem neuen Extra können Einzelteile schnell, gründlich und mit geringem Energiebedarf gewaschen werden. Das Gerät passt Programmlaufzeit, Wasser- und Stromverbrauch optimal auf die Beladung bis zu 1 kg an.

Doch auch beim Waschen von mehreren Teilen sind Miele-Geräte effizient. Gemeinsam mit dem Öko-Institut in Freiburg hat das Unternehmen die Effizienz von Waschmaschinen unter Alltagsbedingungen untersuchen lassen. Im Ergebnis schnitt die Miele-Waschmaschine mit PowerWash 2.0 am besten ab. Möglich wird dies durch das spezielle Waschverfahren „Spin&Spray“: Durch mehrfaches, kurzes Zwischenschleudern und gleichzeitiges Einsprühen der Wäsche mit Waschlauge wird beim Waschen sehr wenig Wasser und somit weniger Aufheizenergie benötigt. Gleichzeitig passen die Geräte die Wassermenge exakt auf die aktuelle Wäschemenge an. Dies spart Zeit und Strom.

Bis zu 25 Prozent weniger Energieverbrauch

Weiters ermittelte das Öko-Institut, dass bei einem Haushalts-üblichen Waschverhalten das Miele-Gerät aufgrund der PowerWash-Technologie bis zu 25 Prozent weniger Energie benötigt, als die anderen im Test befindlichen Geräte. Bestwerte erreichten die Geräte auch beim durchschnittlichen jährlichen Wasserverbrauch, der Waschleistung sowie der Programmdauer.

Im Zertifikat bestätigt das Öko-Institut, dass Miele-Waschmaschinen mit PowerWash 2.0-Technologie „je nach Programm bis zu 40 Prozent schneller waschen und gleichzeitig bis zu 25 Prozent Strom sparen“.  Zudem wurde den Geräten mit dieser Waschtechnologie im Durchschnitt über alle Programme zugleich die „beste Waschleistung und den geringsten Wasserverbrauch“ bescheinigt.

Werbung

Weiterführende Themen

Auch bei Waschmaschinen hat Miele zufriedene Kunden
Hausgeräte
29.03.2018

Die Testmagazine „Stiftung Warentest“ und „Konsument“ haben die Kundenzufriedenheit bei Hausgeräten ermittelt. Bei beiden Befragungen schnitt Miele sehr gut ab.

Martin Melzer, Geschäftsführer von Miele Österreich
Branche
12.03.2018

Auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 kann Miele Österreich zurückblicken. Der Hersteller von Haushalts- und Gewerbegeräten erreichte einen Umsatz von 238,5 Millionen Euro.

Gewinnspiel im Elektrofachhandel (v.l.): Alexander Nowak (Vertrieb Miele Österreich), Gabriele Brosenbauer (Geschäftsführerin Brosenbauer & Grünbichler), die Gewinnerin Viktoria Haider mit ihrer Mutter Erika Haider.
Aktuelles
07.12.2017

Bei einer Miele-Aktion gab es den FashionMaster B 3847 zu gewinnen - die Sieger stehen jetzt fest.

Österreichischer Klimaschutzpreis an Kreisel Electric (v.l.): Andrä Rupprechter, André Felker, Gernot Friedhuber, Christian Schlögl, Philipp Kreisel, Markus Kreisel, Johann Kreisel, Wolfgang, Hesoun und Alexander Wrabetz
E-Technik
21.11.2017

Kreisel Electric gewinnt in der Kategorie Unternehmen: Energiewende.

Viele Anschlüsse, coole Party Lights und kräftiger Sound: Das Lenco PMX-350 Soundsystem erhält die Top-Bewertung.
Produkte
31.10.2017

Die Soundmaschine Lenco PMX-350 bekommt von der Zeitschrift HiFi-Test die Bestnote.

Werbung