Direkt zum Inhalt

Welten verbinden: Garmins neues Nüvi schlägt sich auch als Fernseher wacker

06.03.2012

Einerseits setzt Garmin mit seinem neuen Nüvi 2585TV auf ein leistungsstarkes Navi mit den bewährten Garmin Funktionen, andererseits hat das Gerät auch als portabler Fernseher mit DVB-T -Empfang, Videorekorder- und Mediaplayer-Fähigkeiten einiges zu bieten. Ergänzt wird der Navi-TV durch einen fünf Zoll großen Touchscreen, A/V-Formatkompatibilität und weitere vielfache Anschlussmöglichkeiten.

Als Vertreter der fortschrittlichen Advanced-Reihe von Garmins Navigationsgeräten bietet das neue Nüvi 2585TV für Vielfahrer mit dem verbesserten Navigationssystem Guidance 2 eine stark be­schleunigte Routenberechnung mit schnellerer POI-Suche.

Zusatzfunktionen

Über 65000 Kreuzungen in Europa werden photorealistisch dargestellt. Durch die 3D-Verkehrsinfo-Technologie werden Echtzeit-Verkehrsinfos aus über 80 Millionen Datenquellen herangezogen. Auch wochentags- und tageszeit-spezifische Engpässe werden in der Routenberechnung berücksichtigt. Neben den üblichen Funktionen stehen auch diverse Zusatzfunktionen wie die "Wo bin ich?"-Anzeige, ein programmierbarer Alarm, Navigation zu Photo-Wegpunkten und die Unterstützung von Garmins CityXplorer-Karten zur Verfügung.

Direktübertragung von Audiomaterial

Bluetooth-A2DP ermöglicht die Übertragung von Audiomaterial direkt zur Stereoanlage im Cockpit, die Anschlußmöglichkeiten externer Signalquellen und Antennen erlauben vielfältige Aufnahmevarianten, und über den A/V-Ausgang kann das nüvi 2585TV auch als Mediaplayer für einen großen TV-Bildschirm fungieren. Bis zu 16GB große microSD-Karten können genutzt werden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
08.05.2012

Nach 23 Jahren Firmengeschichte hat Garmin jetzt sein 100-millionstes Gerät verkauft. Erst im vergangenen Jahr hat man den deutschen Navi-Produzenten Navigon übernommen. Das US-Unternehmen will ...

Multimedia
18.04.2012

Garmin erweitert mit dem Nüvi 3590 LMT sein Premiumsegment. Ein hochauflösendes fünf Zoll-Display, schnelle Rechenleistung und lebenslange Kartenupdates hat das neue Gerät im Angebot. Die 3D- ...

Multimedia
12.03.2012

Der Navihersteller startet eine Rückholaktion für gebrauchte Geräte: Wer beim Kauf eines neuen Modelles sein altes Navi mit einer Kopie des Kaufbeleges einschickt, erhält 50 Euro überwiesen. Die ...

Branche
06.03.2012

Frisch befüllt wurde die Jobbörse von Elektrojournal Online. Garmin sucht einen Außendienst-Mitarbeiter für West-Österreich. Nopp und Molto Luce können gleich mehrere Branchen-Profis brauchen. Im ...

Multimedia
31.01.2012

Garmin Würzburg statt Navigon: Die Übernahme des deutschen Naviherstellers durch den amerikanischen Konkurrenten bringt neben einer Namensänderung auch einen Wechsel an der Spitze mit sich: ...

Werbung