Direkt zum Inhalt

Unternehmensführung neu: Olaf Bartsch folgt Horst Schübel bei Miele nach

15.12.2008

Als Geschäftsführer war er über 13 Jahre für Finanzen, Controlling und Hauptverwaltung verantwortlich. Ihm folgt der 45-jährige Olaf Bartsch nach. Bartsch arbeitet bereits seit Juli 2008 als stellvertretender Geschäftsführer in denselben Bereiche.

Schübel hat seit Jahrzehnten das Unternehmen in verantwortlichen Positionen mitgeprägt. Nach dem Studium zum Diplom-Betriebswirt in Bielefeld trat Schübel 1966 bei Miele ein, erhielt 1976 die Prokura und wurde 1985 Mitglied im Führungskreis der Geschäftsleitung von Miele. Zu Beginn des Geschäftsjahres 1995/96 wurden er und Wilfried Hüttemann die ersten Miele-Geschäftsführer, die nicht aus einer der beiden Eigentümerfamilien (Miele und Zinkann, Anm.) stammen.

Horst Schübel stand aber immer in einem besonders engen Kontakt zu den beiden Familien. Das galt schon für die Zeit der Geschäftsführung von Carl Miele und Kurt Christian Zinkann. Auch nach seinem Ausscheiden aus der Unternehmensführung wird Schübel weiterhin eng mit dem Unternehmen verbunden bleiben. So wird er der Miele-Stiftung und einer Miele-Grundstücksgesellschaft weiterhin als Geschäftsführer zur Verfügung stehen. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Schaltzentrale für das Kochen und viele andere Anwendungen ist die Miele Smart Home App. Sie kommt in einem modernen Design, mit neuen Inhalten und macht so richtig Lust auf das smarte Zuhause.
Hausgeräte
09.09.2020

Die Kamera im Backofen erkennt Lebensmittel und steuert den Garprozess, ein anderer digitaler Helfer unterstützt Schritt für Schritt beim Braten: Mit neuen intelligenten Assistenzsystemen startet ...

Das smarte Assistenzsystem CookAssist macht das Braten so leicht und sicher wie nie: Schritt für Schritt führt die App auf dem Smartphone oder Tablet durch den gesamten Bratprozess.
Hausgeräte
28.08.2020

Der Miele Cook Assist ist ein Assistenzsystem, das Hobbyköche durch den Kochprozess begleitet. Es kann auf Mieles aktuellen Induktionskochfeldern KM 7000 benutzt werden.

Dank seines innovativen 3-in-1 Designs vereint der Miele Triflex HX1 drei kabellose Staubsauger in einem.
Hausgeräte
23.06.2020

Der kabellose Handstaubsauger Triflex HX1, das vollflächige Induktionskochfeld KM 7897 FL und der Miele Professional Laborspüler der PLW 6011-6111-Serie – gleich drei Miele-Geräte erhalten den ...

Miele Waschmaschinen erhalten das Siegel „Geprüfte Hygiene“* durch die Hochschule Rhein-Waal.
Hausgeräte
10.06.2020

Beste Wirksamkeit gegen Bakterien hat die Hochschule Rhein-Waal den Waschmaschinen von Miele mit dem Siegel „Geprüfte Hygiene“ für das Programm Baumwolle Hygiene 60 °C und Pflegeleicht 40 °C mit ...

Nützliches Zubehör zum Selberdrucken: Zum Start von 3D4U bietet Miele zehn Objekte an.
Hausgeräte
27.05.2020

Als weltweit erstes Unternehmen seiner Branche bietet Miele seinen Kunden eine größere Serie von 3D-druckbarem Zubehör an – zum Selberausdrucken in 3D. Den Anfang machen zehn Objekte für Küche, ...

Werbung