Direkt zum Inhalt

Und nochmals Rehrl: „2006 werden wir eintausend Kaffeeseminare abhalten!“

25.11.2005

Journalistenschicksal: Werden Begriffe wie etwa durchstarten zu sehr strapaziert, fehlen bei einem echten Durchstarter leider die Worte.
Was soll’s: Saeco Austria-Chef Josef Rehrl wurden in den letzten Stunden ohnehin schon Händler-Rosen gestreut (siehe Kommentare zu seinem jüngsten Husarenstück). Sein nächstes Vorhaben wird zwar weniger Emotionen, aber wahrscheinlich ebenso viel Anerkennung hervorrufen. Erteilen wir ihm wieder einfach das Wort – in einem Zug? Auf geht’s!

„In Zukunft werden wir intensiv mit unseren neuen Bügel-Partys arbeiten, die im Fachhandel ausgezeichnet ankommen. Die ersten Partys haben schon eindrucksvoll gezeigt: Sobald man dem Endkunden den Nutzen praktisch vorführt, lässt sich selbst ein Schnellbügelcenter um 600 Euro spielend verkaufen!
Und bei unseren neuen Kaffeegenuss-Seminaren funktioniert das aufgrund der nach wie vor geringen Marktpenetration bei Espressomaschinen sogar noch besser: Dabei empfängt der Fachhändler abends seine Gäste, wobei wir vor Ort sind, einen Kaffeevortrag halten und die Vielfalt und Variabilität unserer Geräte demonstrieren. Mit einem derartigen Erfolg, dass ich mich im Nachhinein noch ärgere,...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Adolf Markones hat die Geschäftsführung von Ingram Micro Österreich übernommen.
Branche
20.01.2020

Seit 1. Januar zeichnet Adolf Markones als Executive Managing Director für die Geschäftsaktivitäten von Ingram Micro in Österreich verantwortlich.

Bose ist künftig nur noch online vertreten.
Multimedia
19.01.2020

Bose wird in den kommenden Monaten (fast) alle seine Ladengeschäfte schließen. Nur in Asien bleiben die Shops bis auf weiteres geöffnet.

200 Mio. Lithium-Ionen-Zellen will man künftig pro Jahr produzieren.
Multimedia
16.01.2020

125 Mio. Euro will der deutsche Batteriehersteller – der dem österreichischen Investor Michael Tojner gehört – in den Ausbau investieren.

Hausgeräte
15.01.2020

Für besondere Nachhaltigkeitsleistungen hat die Liebherr-Hausgeräte Lienz GmbH den Silberstatus von EcoVadis erhalten.

Werbung