Direkt zum Inhalt

Und nochmals Rehrl: „2006 werden wir eintausend Kaffeeseminare abhalten!“

25.11.2005

Journalistenschicksal: Werden Begriffe wie etwa durchstarten zu sehr strapaziert, fehlen bei einem echten Durchstarter leider die Worte.
Was soll’s: Saeco Austria-Chef Josef Rehrl wurden in den letzten Stunden ohnehin schon Händler-Rosen gestreut (siehe Kommentare zu seinem jüngsten Husarenstück). Sein nächstes Vorhaben wird zwar weniger Emotionen, aber wahrscheinlich ebenso viel Anerkennung hervorrufen. Erteilen wir ihm wieder einfach das Wort – in einem Zug? Auf geht’s!

„In Zukunft werden wir intensiv mit unseren neuen Bügel-Partys arbeiten, die im Fachhandel ausgezeichnet ankommen. Die ersten Partys haben schon eindrucksvoll gezeigt: Sobald man dem Endkunden den Nutzen praktisch vorführt, lässt sich selbst ein Schnellbügelcenter um 600 Euro spielend verkaufen!
Und bei unseren neuen Kaffeegenuss-Seminaren funktioniert das aufgrund der nach wie vor geringen Marktpenetration bei Espressomaschinen sogar noch besser: Dabei empfängt der Fachhändler abends seine Gäste, wobei wir vor Ort sind, einen Kaffeevortrag halten und die Vielfalt und Variabilität unserer Geräte demonstrieren. Mit einem derartigen Erfolg, dass ich mich im Nachhinein noch ärgere,...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Media-Markt-Saturn meldet in Deutschland 20.000 Angestellte zur Kurzarbeit an.
Branche
27.03.2020

Media-Markt-Saturn hat für das Gros seiner deutschen Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Der Antrag betrifft rund 20.000 Angestellte.

Branche
26.03.2020

„Das Leben ist ein Hit“, das war sein Motto. Im Alter von 80 Jahren ist der Gramatneusiedler Elektrohändler und Elektrotechniker nun von uns gegangen.

Branche
26.03.2020

Die Wertgarantie-Akademie hat ihre E-Learning-Plattform in Österreich gestartet. Damit bietet der Versicherungsdienstleister seinen Fachhandelspartnern die Möglichkeit, intensive online Schulungs ...

Branche
26.03.2020

Österreich läuft zurzeit im Corona-Krisenmodus und der Handel zählt zu den am stärksten betroffenen Branchen. Hilfe bietet sich in Form einer Handelsverband-Initiative an: Eine neue Plattform ...

E-Technik
25.03.2020

Die Corona-Krise bringt auch viele offene Fragen rechtlicher Natur mit sich. Die Experten von Müller Partner Rechtsanwälte haben die wichtigsten zusammengefasst und beantwortet.

Werbung