Direkt zum Inhalt

Überhitzung möglich: Betroffene Nokia-Akkus (BL-5C) werden kostenlos ausgetauscht

14.08.2007

Die Finnen haben festgestellt, dass einige Akkus vom Typ BL-5C in seltenen Fällen durch einen Kurzschluss während des Ladevorganges überhitzen und sich dann aus dem Produkt herauslösen können.

Betroffen sind rund 46 Millionen Akkus, die von Matsushita Battery Industrial Co.Ltd. im Zeitraum Dezember 2005 bis November 2006 hergestellt wurden. Für alle anderen Nokia-Akkus - auch jene die ebenfalls von Typ BL-5C sind, jedoch von anderen Zulieferern stammen - gilt dieser Produkthinweis nicht,

Insgesamt gab es weltweit zirka 100 Fälle, bei denen von einer Überhitzung berichtet wurde. Diese Vorfälle traten jeweils beim Laden des Akkus auf und nicht bei anderem sachgemäßen Gebrauch von mobilen Endgeräten. Obwohl derartige Vorfälle sehr selten sind, können besorgte Kunden und Händler die von diesem Produkthinweis betroffenen BL-5C Akkus kostenlos austauschen lassen.

Um festzustellen, ob ein Akku von diesem Produkthinweis betroffen ist, muss der Akku aus dem Produkt entnommen werden. Auf der Vorderseite des Akkus befindet sich die Bezeichnung "Nokia" und "BL-5C". Auf der Rückseite ist im oberen Teil das Nokia Markenzeichen zu sehen. Die Akkuidentifikationsnummer, bestehend aus 26 Zeichen, befindet sich im unteren Teil auf der Rückseite. Mit Hilfe dieser Identifikationsnummer kann auf der Internetseite www.nokia.com/batteryreplacement kontrolliert werden, ob der Akku betroffen ist. Ebenso informiert das Nokia Kundenservice unter 0810 281 900 (2,18 Cent / Min).

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
06.11.2017

Das Nokia 8 Smartphone setzt auf ZEISS-Optik und nutzt Dual-Sight für Videos und Fotos. Dabei kommen die vordere und die hintere Kamera gleichzeitig zum Einsatz – beide Aufnahmen werden sowohl bei ...

Judith Haberlehner verantwortet die CEE-Kommunikation bei HMD Global für Nokia Phones.
Branche
28.09.2017

Bei HMD Global, der neue Heimat der Nokia Phones, verantwortet Judith Haberlehner die CEE-Kommunikation.

Es ist wieder da: Das Kulthandy Nokia 3310.
Aktuelles
22.05.2017

Das Kulthandy Nokia 3310 ist ab sofort wieder am heimischen Markt erhältlich.

Zurück aus der Vergangenheit: Das (neue) Nokia 3310 ist zurück.
Branche
27.02.2017

Im Vorfeld hat man es rumoren gehört – jetzt ist es gewiss: Das (neue) Nokia 3310 ist zurück – und wurde der Weltöffentlichkeit auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentiert.

Kreisel Electric präsentiert zusammen mit VDL Bus & Coach den elektrischen VDL MidBasic auf Basis des Mercedes Sprinter als Serienfahrzeug.
E-Technik
06.10.2016

Der neue VDL MidBasic ist das erste elektrische Serienfahrzeug von VDL Bus & Coach und Kreisel, deren Akkus eine Kapazität von 72 kWh bzw. 92 kWh und damit eine Reichweite von ...

Werbung