Direkt zum Inhalt

Trotz Dementis: Zukunft von ProSiebenSat.1-HD scheint weiterhin ungewiss

03.01.2008

Wörtlich hieß es dort nämlich: "Am 1. Januar 2008 haben wir die Ausstrahlung unserer HDTV-Angebote eingestellt". Das Dementi folgte zwar auf dem Fuß, trotzdem mehren sich die Vorzeichen, dass die beiden HD-Kanäle des Privatsenders einer ungewissen Zukunft entgegen sehen.

"Wir haben die falsche Texteinblendung umgehend korrigiert", so ein Sprecher des Unternehmens, der gleichzeitig um Entschuldigung bat, sollte es "zu Irritationen gekommen sein". Gründe für den Fehler konnte - oder wollte - er nicht angeben. Es bleibe aber dabei, dass Sat.1-HD und ProSieben-HD auch in Zukunft weiter ausgestrahlt würden.

Interessant ist dabei aber der Umstand, dass besagte Ankündigung unmittelbar auf Berichte folgte, wonach ProSieben-HD und Sat.1-HD zur Disposition stünden - was seitens des Unternehmens freilich ebenso heftig dementiert wurde. Gleichzeitig sind seit Tagen keine HDTV-Sendungen mehr in den Vorschaulisten der Kanäle aufgeführt. Grund dafür sei ein "Fehler in einer Datenbank".

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
27.02.2009

Wie man bekannt gab, habe ein Konsortium aus elf Telefonbuchverlagen die Anteile übernommen und sei demnach der neue Eigentümer. ProSiebenSat.1 hatte sich Anfang 2007 einen 75-prozentigen Anteil ...

Consumerelectronic
27.02.2009

Vor rund einem Jahr hatten die beiden Sender ihre HD-Aktivitäten eingestellt. Laut der Tageszeitung taz begründet man die Wiederaufnahme damit, dass ab dem kommenden Jahr zusätzliche Sat- ...

Consumerelectronic
27.02.2008

Ab Mittwoch ist Anixe auf 11.914 GHz horizontal (SR 27.500, FEC 9/10) via Astra, 19,2° Ost zu finden. Hier werden bereits die Premiere-HDTV-Sender Premiere HD und Discovery HD sowie der Werbekanal ...

Consumerelectronic
14.02.2008

Damals wurden besagte Gerüchte freilich noch mit einer "fehlerhaften Videotext-Einblendung" und einer ebenso "fehlerhaften Datenbank" abgetan und gleichzeitig heftig dementiert. Seit heute weiß ...

Consumerelectronic
25.09.2007

Im Grunde ist Puls 4 eine Weiterentwicklung und bundesweite Ausdehnung des bisherigen Wiener Stadtsenders Puls-TV. Gestartet wird der Sendebetrieb am 4. Februar 2008. Ab dann erwartet die ...

Werbung