Direkt zum Inhalt

Trends, Visionen, Zukunft: Ingram Micro lädt zur „IM.TOP 2008“

26.08.2008

Mit einem bunten Mix aus Innovationen, technischen Highlights und einen Ausblick auf die Neuheiten der nächsten Monate kann die sechste Ausgabe der CE- und IT-Fachhandelsmesse von Ingram Micro aufwarten.

Auf insgesamt 1400 qm präsentieren mehr als 70 namhafte Hersteller ihre neuesten Produkte und geben einen Ausblick auf künftige Innovationen und Trends. Mit 1.100 erwarteten Messebesuchern ist die IM.TOP zudem das herbstliche Branchenhighlight und gleichzeitig der Startschuss für ein ereignis- und erfolgreiches Jahresendgeschäft. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Einführung der Distributed Access Architectures (DAA), z.B. mit dem Remote-PHY Node LR45, mit digitalen Zuführungen auf Ethernetbasis, stellt die perfekte Symbiose mit dem virtuellen Node Split dar
E-Technik
12.06.2018

Auf der Anga Com 2018 zeigt Wisi am Stand R11 in Halle 8 neue Module der optischen Access Plattform Optopus, die ausgebaute FTTH-Plattform LR 10 sowie weitere eigenentwickelte Lösungen und Module ...

Branche
07.06.2018

Die Innovationsplattform der IFA präsentiert sich vom 31. August bis zum 5. September mit erheblich erweiterter Ausstellungsfläche, einer zweiten Bühne für Vorträge, Diskussionsrunden, Thementagen ...

Distributor Ingram Micro: Unternehmenszentrale in Irvine, Kalifornien, gehört (noch?) der chinesischen HNA Group
Branche
28.05.2018

Bereits Anfang des Jahres wurde spekuliert, dass die HNA Group den IT-Großhändler Ingram Micro verkaufen will. Nun geht es anscheinend weiter: Laut der Nachrichtenagentur Reuters gab es schon ...

Nachhaltiges Give-Away: Kunden erhielten Bonsaibäume am Messestand Regros auf der Smart Automation
E-Technik
24.05.2018

Der Frühling stand bei Regro auch heuer wieder im Zeichen unterschiedlichster Messen- und Informationsveranstaltungen. Und am 7. Juni geht es weiter auf der Vier-Länder Lieferantenbörse in ...

Die Messe Bauen und Energie durfte heuer ca. 38.000 Besucher willkommen heißen.
Aktuelles
30.01.2018

Rund 38.000 Besucher erkundeten dieses Jahr das Messegelände der Bauen und Energie in Wien, jeder siebte Gast kam vom Fach.

Werbung