Direkt zum Inhalt

Toshiba in der Warteschleife: OLED-TV-Massenproduktion (vorerst?) abgesagt

13.12.2007

Verantwortlich dafür sind in erster Linie Verzögerungen bei der Massenproduktions-Entwicklung. Außerdem dürften die hohen Herstellungskosten das ihrige zu diesem Entschluss beigetragen haben. Bestätigt wurde die Verschiebung von Toshiba-Sprecher Keisuke Ohmori.

Der Konzern plante bereits für 2010, erste OLED-Fernseher mit Bilddiagonalen über 30 Zoll auf den Markt zu bringen. Dieser Plan ist nun vorerst Geschichte, man werde Märkte jedoch weiterhin beobachten und zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden, ob die Produktion wirtschaftlich praktikabel ist.

Da Toshiba die Endmontage der Geräte betreibt und auf die Zulieferung und den damit eng verbundenen Entwicklungsgrad anderer (Panel-)Hersteller angewiesen ist, werde man sich vorerst auf die Fertigung kleinerer OLEDs für Mobiltelefone konzentrieren, heißt es seitens des Unternehmens. Bereits im April dieses Jahres stellte der Konzern den Prototyp eines 21-Zoll-Displays vor, das auf der Basis organischer Polymere arbeitet.

Toshiba lässt organische OLED-Panels im Joint Venture mit Toshiba-Matsushita-Display-Technology produzieren. In diesem Geschäftsverbund ist für Januar 2008 die Herstellung von kleineren Bildschirmen für portable Systeme anvisiert.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Modernes, zurückhaltendes Design: Die Loewe bild 3 Serie passt in jedes Zuhause
Produkte - Multimedia
13.06.2018

Loewe erweitert mit dem bild 3.65 seine OLED-TV-Familie um ein weiteres Modell für ein beeindruckendes Fernseherlebnis im Großformat. Die Loewe bild 3 Serie wurde kreiert für unterschiedlichste ...

Multimedia
05.06.2018

Der japanische Display-Hersteller Sharp übernimmt das PC-Geschäft von Toshiba. Für rund 80 Prozent an dem Laptop-Pionier legt man 36 Mio. Dollar (30,7 Mio. Euro) auf den Tisch.

Multimedia
08.05.2018

Pünktlich zum Fußball-Sommer 2018 startet Loewe mit einer Aktion auf seine Fernsehgeräte – gültig vom 1. Mai bis 15. Juli 2018. Neben Preisnachlass und geschenktem Soundsystem gibt es auch eine ...

Loewe, der Erfinder des Fernsehens, setzte als einer der ersten auf OLED-Technologie
Multimedia
25.04.2018

Im kürzlich veröffentlichten Studienband „Die deutschen Luxusmarken 2018“ meldet sich Loewe zurück: Die Kronacher Edel-TV-Schmiede ist wieder in den Top 30 der deutschen Luxusmarken und darüber ...

Den LG SK7900V gibt es in 49, 55 und 65 Zoll.
Multimedia
12.04.2018

Im Hütteldorfer Allianz Stadion hat LG seine neuesten Fernseher gezeigt. Passend zur kommenden WM (und der Location) gibt’s auch einen speziellen Fußball-Bildmodus.

Werbung