Direkt zum Inhalt

Telekom Austria „stürzt“ sich auf die Kunden der Zukunft – die Senioren

02.04.2005

Vernetzte Lebenswelten: Mit dem FutureHome präsentiert die Telekom Austria ihre Sicht der Zukunft.

In Sachen „Generation 50plus“: Rudolf Fischer, Chris Lohner und Karl Blecha (Fotos Garzarolli)

Mit prominenten Gästen analysierte man vorgestern bei einer Veranstaltung der Telekom Austria die Vorteile, die sich durch die Vernetzung auf Basis moderner Breitbandtechnik für ältere Menschen ergeben. Auf dem Podium diskutierten TV-Legende und Buchautorin Chris Lohner, Karl Blecha, Präsident des Pensionistenverbandes Österreichs, und TA-Vorstandsdirektor Mag. Rudolf Fischer.
Das so genannte „FutureHome“ ist in der TA-Zentrale als offene Forschungsplattform realisiert und vereint Breitband-Technologien am aktuellen Stand der Technik. Es demonstriert, wie das Leben durch die kreative Nutzung dieser Technologien künftig erleichtert wird: Information, Bildung, Unterhaltung und Haussteuerung über eine gemeinsame, IP-basierte Plattform, die auch mit mobilen Endgeräten nutzbar ist.
Dabei geht es nicht darum, die Wohnung mit technischen Spielereien zu überfrachten, sondern ein zusammenhängendes, intelligentes System zu entwickeln, das zeigt, welche technischen Möglichkeiten in Wohnkonzepten realisierbar und sinnvoll sind.
Im Zentrum, so heißt es, stehen für die Telekom Austria dabei die Bedienbarkeit und der praktische Nutzen. „Nicht nur ältere Menschen erheben die Forderung nach leicht zu handhabenden Produkten. Anders als jüngere Konsumenten...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Kluge Konjunkturprogramme können Österreichs Wirtschaft aber aus der Krise führen, sagt der OVE. Darüber diskutiert wurde online.
E-Technik
28.05.2020

Der Lockdown war eine enorme Herausforderung für Österreichs Wirtschaft. Viele Unternehmen mussten Kurzarbeit anmelden, und auch nach Ende des Lockdowns bleibt die Auftragslage vielerorts ...

E-Technik
28.05.2020

Elektromaterial.at, der neue E-Großhändler der Frauenthal Handel Gruppe, ist auf der Suche nach einem Technischen Promotor.

E-Technik
27.05.2020

Statt der „Bauen & Energie Wien“ bringt Reed Exhibitions Österreich ab Herbst 2021 die Salzburger „Bauen+Wohnen“ in die Messe Wien.

ZACO gewinnt den German Innovation Award 2020.
Hausgeräte
27.05.2020

Der A9s von ZACO, der erste 2in1 Saug- und Wischroboter mit pulsierender Wischplatte gewinnt den German Innovation Award 2020 in der Kategorie „Household Appliances“.

Nützliches Zubehör zum Selberdrucken: Zum Start von 3D4U bietet Miele zehn Objekte an.
Hausgeräte
27.05.2020

Als weltweit erstes Unternehmen seiner Branche bietet Miele seinen Kunden eine größere Serie von 3D-druckbarem Zubehör an – zum Selberausdrucken in 3D. Den Anfang machen zehn Objekte für Küche, ...

Werbung