Direkt zum Inhalt

Tchibos „schleichende“ Cafissimo-Einführung: Die Ruhe vor dem Sturm?

16.06.2005

Nespresso-Chef Wallinger bleibt gelassen: „Was wir gesehen haben, kostet die Tchibo-Maschine in Österreich 119 statt 99 Euro“

Fast auf den Tag genau mit der seit Dienstag am Markt befindlichen Juni-Ausgabe des Elektrojournals erfolgte in Österreich auch die Einführung der Tchibo-Padsmaschine Cafissimo. Geht es nach dem Willen der Tchibo-Marktstrategen, soll die Cafissimo die „Kapsel-Vorherrschaft“ von Nespresso Österreich brechen und dem Elektrohandel das Geschäft streitig machen.

Das aktuelle Elektrojournal-Heft kommt dabei insofern ins Spiel, weil darin das jüngste Exklusiv-Interview mit Nespresso-Chef Wolfgang Wallinger veröffentlicht wird, in dem er zum „Tchibo-Angriff“ sehr offenherzig Stellung bezieht. Dass Wallingers Ausführungen schon so kurz nach Erscheinen des Elektrojournals für Aufsehen sorgen, beweist auch der Umstand, dass ungeduldige Brancheninsider den gestrigen Tag über die Redaktion mit dem Faxen der Interviewseiten beschäftigten. Bleibt zu hoffen, dass die Zustellung des Juni-Heftes jetzt im Eiltempo voranschreitet.
Nichtsdestotrotz baten wir Wolfgang Wallinger gestern, Mittwoch, zur nunmehrigen Präsenz des neuen Mitbewerbers um eine zusätzliche Wortspende...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Media-Markt-Saturn meldet in Deutschland 20.000 Angestellte zur Kurzarbeit an.
Branche
27.03.2020

Media-Markt-Saturn hat für das Gros seiner deutschen Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Der Antrag betrifft rund 20.000 Angestellte.

Branche
26.03.2020

„Das Leben ist ein Hit“, das war sein Motto. Im Alter von 80 Jahren ist der Gramatneusiedler Elektrohändler und Elektrotechniker nun von uns gegangen.

Branche
26.03.2020

Die Wertgarantie-Akademie hat ihre E-Learning-Plattform in Österreich gestartet. Damit bietet der Versicherungsdienstleister seinen Fachhandelspartnern die Möglichkeit, intensive online Schulungs ...

Branche
26.03.2020

Österreich läuft zurzeit im Corona-Krisenmodus und der Handel zählt zu den am stärksten betroffenen Branchen. Hilfe bietet sich in Form einer Handelsverband-Initiative an: Eine neue Plattform ...

E-Technik
25.03.2020

Die Corona-Krise bringt auch viele offene Fragen rechtlicher Natur mit sich. Die Experten von Müller Partner Rechtsanwälte haben die wichtigsten zusammengefasst und beantwortet.

Werbung