Direkt zum Inhalt

Strategische Ergänzung: Die Hager Group übernimmt Elcom

21.12.2011

Die Hager Group erwarb das deutsche Unternehmen Elcom. Der Vertrag wurde gestern, Dienstag, im Beisein von Daniel Hager und den Gesellschaftern der Elcom unterzeichnet. Hager möchte mit der Übernahme die strategische Ausrichtung als Komplettanbieter für Elektroinstallationssysteme ergänzen.

Die Hager Group sieht die Chance, durch diese Akquisition eines führenden deutschen Herstellers für Gebäudekommunikation und –sicherheit, die Ausrichtung als Komplettanbieter für Elektroinstallationssysteme strategische zu ergänzen. Das heißt, Hager kann den Kunden, den Elektrotechnikern und den Partnern vom Elektrogroßhandel künftig ein erweitertes Lösungsangebot aus einer Hand bieten.

 

Die Elcom GmbH & Co. KG ist ein 1976 gegründetes Unternehmen, das heute als Spezialist für moderne Kommunikationssysteme und individuelle Eingangsgestaltungen gilt. Dazu gehören professionelle Sprechanlagen, Türsprechanlagen und Briefkästen für Architekten, Installateure und Bauherren.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
20.06.2014

Im Kapfenberger Einkaufszentrum ECE hat ElectronicShop24 eine neue Heimat gefunden. Zur Neu-Eröffnung konnte der Elektrofachhändler aus der EP:-Verbundgruppe auf umfangreiche Unterstützung der ...

Branche
10.06.2014

Die Gesellschafter von Conrad Electronic und Hannes Kofler, bislang Geschäftsführer für den Bereich International, haben sich zur Beendigung der Zusammenarbeit entschlossen. Die Trennung sei ...

Branche
05.06.2014

KMU Forschung Austria hat nach 2007 und 2011 neuerlich eine umfassende Analyse des heimischen Internet-Einzelhandels durchgeführt. Die Ergebnisse präsentierte jetzt Handelsobfrau Bettina ...

Branche
03.06.2014

In tiefer Sorge sei er darüber, wie Olaf Koch Media-Saturn verwaltet. Das schreibt Erich Kellerhals auf seiner Homepage. Von unternehmerischer Führung könne keine Rede sein. In der Presse lanciere ...

Branche
28.05.2014

Die Schlammschlacht um die Macht bei Media-Saturn ist spätestens seit Minderheitseigner Erich Kellerhals im Alleingang einen neuen MSH-Chef sucht, endgültig zur Posse geworden. Jetzt setzt Metro ...

Werbung