Direkt zum Inhalt

Stirb langsam 1 & 2: Marke Pentax verschwindet (fast) und Zeiss lässt seinen Carl sein

13.07.2013

Harte Zeiten für treue Marken-Fans – vor allem im Fotobereich. Gleich zwei Unternehmen haben angekündigt, ihre traditionsreichen Markennamen – bzw. Teile davon – auf Abstellgleis zu schicken. Unter anderem soll der Name Pentax weitgehend vom Markt verschwinden und künftig nur noch aus DSLR-Kameras zum Einsatz kommen. Der deutsche Optikspezialist Carl Zeiss wiederum wird seinen Carl in die Markenpension schicken und danach nur noch als Zeiss firmieren.

1919 gegründet wurde Pentax 2008 zuerst von der japanischen Hoya-Gruppe geschluckt. 2011 wechselte das Kamerageschäft um 85 Mio. Euro erneut den Besitzer: seitdem ist man Teil des Ricoh-Konzerns. Dieser läutet nun auch das langsame Ende von Pentax ein. Demnach soll es künftig nur noch digitale Spiegelreflexkameras mit dem traditionsreichen Markennamen geben, alle anderen Modelle und Unternehmensaktivitäten werden zu Ricoh umfirmiert.

Über die Hintergründe, warum man sich zu einem solch radikalen Schritt entschloss, kann derzeit nur gemutmaßt werden. Vermutlich will Ricoh damit aber seine Potenziale bündeln und seine Fotosparte neu ausrichten - um dann einen konzentrierten Angriff auf die Marktgrößen Nikon und Canon zu starten.

 

Aus Carl Zeiss wird Zeiss

 

Von Teilen seines Markennamens wird sich auch die deutsche Carl Zeiss verabschieden. Wie man im Unternehmensblog mitteilte, werden zukünftige Produkte nur noch unter dem Namen Zeiss erscheinen – Carl wird gestrichen. Begründet wird dies damit, dass die Marke Zeiss inzwischen eine weltweite Bekanntheit habe. Übrigens: die für spiegellose Systemkameras entworfenen Touit-Objektive werden die ersten Produkte sein, welche mit dem neuen Namen versehen werden. Auf alteren Produkten wird der bekannte Schriftzug beibehalten.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
09.02.2011

Heute stellte Nikon seine neuen Kameras vor. Zu den Highlights gehören mit Sicherheit die lichtstarke P300 und die P500 mit 36-fach-Zoom. Die anderen neuen Kompakt-Modelle leuchten in allen Farben ...

Consumerelectronic
28.01.2011

Zu früh gefreut haben sich jene Fotografen, die bei der ersten Charge der D-SLR Pentax K5 zugegriffen haben. Pentax musste nun nämlich eingestehen, dass es bei der Fertigung der Sensoren zu ...

Consumerelectronic
01.04.2010

Der Pentax Standort Hamburg firmiert zum neuen Geschäftsjahr 2010/11 als eigenständiges Unternehmen. Ab heute (1. April) ist somit die Pentax Imaging Systems GmbH für das Imaging-Geschäft in den ...

Branche
18.02.2010

Die EU Wettbewerbsbehörde hat entschieden, dass Otto die Versandhandelsmarke Quelle übernehmen darf. Damit kann auch die Elektro-Marke Privileg genutzt werden. Die Elektronikmarke Universum muss ...

Consumerelectronic
25.01.2010

Dank einer stabilen Kamera-Nachfrage konnte die Canon-Gruppe einen überraschend hohen Betriebsgewinn einfahren. Das berichtet zumindest die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei. In dem Artikel ist ...

Werbung