Direkt zum Inhalt

Start 5. Dezember 2003: Vollerotik via Smart-Card rund um die Uhr

11.12.2003

Wien wird die Vollerotik-Drehscheibe für Europa: Am 5. Dezember startete „Blue Movie“, ein Vollerotik-Programm von 0 bis 24 Uhr der Telemediendiest GmbH, eine hundertprozentige Tochter von Premiere Austria.
Der Konsument kann eine Blue Movie-Card erwerben und diese immer wieder aufladen. Vorerst direkt beim Telemediendienst – 2004 wird die Smart-Card auch über traditionelle Vertriebskanäle (etwa dem Elektrohandel) angeboten.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
18.02.2019

Der durch Nachrüstungen ausgelöste Boom bei Brandmeldern flacht zunehmend ab. Trotzdem entwickelte sich die Nachfrage in Österreich auch im vergangenen Jahr 2018 vergleichsweise dynamisch, zeigt ...

Multimedia
18.02.2019

Die Z-Serie und die Coolpix P1000 gehen bei der diesjährigen Verleihung als Gewinner hervor

Branche
14.02.2019

Online-Handelsriese Amazon will die anlaufenden Ermittlungen der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) gegen den Konzern zwar nicht kommentieren, zeigt sich jedoch kooperativ. Derweilen warnt die ...

Branche
14.02.2019

Das herausfordernde Geschäftsjahr 2018 spiegelt sich in den verschiedenen Teilergebnissen der Verbundgruppe ElectronicPartner wider. Während die internationalen Landesgesellschaften und die Marke ...

Die Teilnehmer in Graz ...
Branche
14.02.2019

Rund 40 Teilnehmer haben sich Anfang Februar in Graz und St. Valentin jeweils einenTag lang intensiv mit dem Thema Kundenerwartungen und Kundenreklamationen beschäftigt. Es geht darum, enttäuschte ...

Werbung