Direkt zum Inhalt

Spidem IN LETZTER MINUTE: Zum Jubiläum wird der Konsument beschenkt

12.09.2007

Gezeigt wird das Gerät im Rahmen der Spidem-Präsentation am Saeco-Stand in der Futura-Halle 1.

Seit zehn Jahren fährt Spidems Trevi-Baureihe verlässlich millionenfache Verkaufserfolge ein. Angesprochen wird damit eine Käufergruppe, die die Robustheit der Geräte und die Einfachheit in der Bedienung besonders schätzt. Über 3,5 Millionen Geräte sind in den vergangenen zehn Jahren gekauft worden. Grund genug, das Jubiläum mit einem Sondermodell standesgemäß zu begehen.

"Das Modell Villa Rosso bietet einen abwechslungsreichen Farbtupfer für die moderne junge Küche", versichert Spidem Asutria-Chef Gerhard Kropik. "Rubinrot liegt im Trend und passt hervorragend zu Spidem, Österreichs Marktführer in der Einstiegspreisklasse bis 350 Euro." Als Goodie gibt's ein klassisches Espressotassen-Set gratis dazu.

Der 2-Tassen-Kaffeevollautomat verfügt über das Super-Aroma-Vorbrühverfahren und verstellbare Kaffeemengen-Dosierung. Mit 15 bar Pumpendruck und Flüstermahlwerk gelingt Kaffee mit ausgezeichneter Crema und vollem Aroma. Die besonderen Vorteile einfacher Handhabung und der Reinigung ohne Chemie sind Features, die inzwischen gelernt sind und sich mit der Technik der herausnehmbaren Brühgruppe millionenfach bewährt haben.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Hausgeräte
26.11.2014

In der aktuellen Ausgabe hat die Zeitschrift Konsument  zehn Espressovollautomaten getestet. Zum zweiten Mal in Folge konnte ein Saeco Modell den Testsieg einfahren: Die Saeco Moltio HD8769 wurde ...

Multimedia
11.08.2014

Nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen hat die M7A Group S.A. den Erwerb von KabelKiosk, der Programm- und Service-Plattform für Kabel- und IP-Netze, von der Eutelsat Communications ...

Branche
16.07.2014

Wie der AKV (Alpenländischer Kreditorenverband) informiert, hat EP: Kurz und gut am Handelsgericht Wien einen Eigenantrag auf die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt ...

Branche
10.07.2014

Im Grunde war es klar, dass es nicht stimmt. Trotzdem wurde das Gerücht medial verbreitet, Metro wolle sich von Media-Saturn trennen. Jetzt stellt Konzernchef Olaf Koch klar: "Ich bin der Meinung ...

Werbung