Direkt zum Inhalt

Sony: Walter Müller ist neuer Marketingchef, der Vertrieb obliegt Howard Marsh

03.03.2005

Zuvor aber eine aufschlussreiche Information in eigener Sache, die wir der Branche zu gegebenen Anlässen immer wieder mit großem Vergnügen zur Kenntnis bringen:
"Vorsprung durch Information" haben wir uns auf die Fahnen geheftet. Und dies durchaus zu Recht, wie uns treue Leser auch regelmäßig bestätigen.
Insofern erfüllt es uns mit Stolz - um nicht zu sagen mit Genugtuung -, dass man unsere laufenden Erst- respektive Exklusiv-Meldungen über wirklich wichtige Branchen-Ereignisse nur durch Negieren von Sperrfristen zu unterbrechen vermag. Das hat schon eine gewisse Tradition und wird sich auch - die Vermutung liegt nahe - in Zukunft nicht ändern.
Im KLARTEXT: Für die nachstehende Information wurde eine SPERRFRIST bis zum 7. März verhängt, die wir selbstverständlich eingehalten hätten. Nachdem sie gebrochen wurde, sehen wir uns natürlich auch nicht mehr daran gebunden.
Dessen ungeachtet wollen wir eines nicht verhehlen: Nicht immer sind es tief greifende Recherchen, die uns zu einem Informationsvorsprung verhelfen. Manchmal werden wir mit inoffiziellen Infos auch nur einfach "versorgt". Der Grund dafür ist ein profaner: journalistische Verlässlichkeit!

Personalrochade bei Sony-Österreich: Nach dem überraschenden Abgang des langjährigen Marketingchefs Manfred MissbachElektrojournal und Elektrojournal Online berichteten darüber – wurden jetzt die personellen Weichen gestellt.

Neuer Marketingchef wurde der bisherige Vertriebschef Walter Müller (Bild rechts), ebenfalls ein Sony-Urgestein.

Der Vertrieb wurde zur Chefsache erklärt. Geschäftsführer Howard Marsh (Bild links) übernimmt selbst die Vertriebsleitung.

Veränderungen gab es auch in der zweiten Managementebene: Martina Altlechner wechselt vom Produktmanagement in den Vertrieb und ist künftig für Großkunden im Raum Wien zuständig.

Lesen Sie in diesem Zusammenhang auch die Meldung über die Ausgliederung des Service-Bereichs sowie die Meldung über die Anhebung der Grenze für die Direktbelieferung!

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Telekom
06.08.2014

Ein actiongeladenes Wochenende verbrachten die Top-Fachhandelspartner von TFK Austria am steirischen Grundlsee. Geboten wurde ihnen ein rasanter Mix aus Drachenbootrennen und Produktinformation. ...

Consumerelectronic
14.05.2014

Der japanische Elektronikriese Sony schreibt weiter rote Zahlen. Im Ende März zu Ende gegangenen Geschäftsjahr verzeichnete der Konzern einen Nettoverlust von 128,4 Mrd. Yen (915,51 Mio. Euro), ...

Consumerelectronic
05.05.2014

Mit einem Verlust von 130 Mrd. Yen (936 Mio. Euro) hat Sony das im März zu Ende gegangene Geschäftsjahr abgeschlossen. Die vorgelegten vorläufigen Ergebnisse revidieren damit die – ohnehin schon ...

Multimedia
25.04.2014

Wie Sony mitteilte, sollen Mitte Mai die (selbstverständlich kostenlosen) Reparaturen der Vaio Fit 11A-Serie starten. Wahlweise könnten Kunden sich auch dafür entscheiden, ihr Gerät zurückzugeben ...

Multimedia
14.04.2014

Acht Jahre nach dem Umtausch von Millionen Notebook-Akkus steht Sony erneut vor einem Batterien-Problem. Das neue Laptop-Modell Vaio Fit 11A könne überhitzen oder sogar Feuer fangen, warnt das ...

Werbung