Direkt zum Inhalt

Sonnige Seminare: Siblik lädt wieder zur PV-Schulung

19.05.2010

Die Photovoltaik-Seminare der Siblik-Akademie werden immer beliebter. Die letztjährigen Kurse waren ein voller Erfolg. Jetzt geht es in die nächste Runde. Auf dem Speiseplan steht die Aus- und Weiterbildung für die Photovoltaik-Spezialisierung. Gewürzt wird das Ganze mit einer gehörigen Portion Praxis. Die praktischen Übungen werden durch kurze Theorieblöcke von erfahrenen Praktikern ergänzt. Interessierte sollten sich schnell anmelden. Die ersten Kurse sind schon wieder komplett voll.

Der Kurs dient der Auffrischung und Spezialisierung für die Planung und Ausführung von üblichen 5 kWp netzgekoppelten Photovoltaikanlagen. Anhand von konkreten Anlagedaten erfolgt eine gemeinsame Auslegung einer Aufdach 5 kWp Anlage. Danach werden die theoretischen Ergebnisse der Auslegung in Kleingruppen praktisch umgesetzt. Dabei dreht sich alles um  

 

  • Mechanischer Aufbau
  • DC Anschluss
  • AC Anschluss
  • Leistungssteigerung
  • Messen & Fehlersuche
  • IU Kennlinie aufnehmen und auswerten
  • Analysieren des Minderertrages
Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
01.10.2020

Nach dem gelungenen Auftakt der ersten Kooperationsveranstaltung zwischen der Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) und dem Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) gibt’s heuer eine ...

Der Gesetzesentwurf sieht einen Mix aus Einmal-Zuschüssen (Investitionsförderung) und Marktprämien für neue Projekte vor, um die gesamte Anwendungspalette der PV vollständig zu nutzen.
E-Technik
16.09.2020

Nach arbeitsreichen Monaten wurde nun der Entwurf des Erneuerbaren Ausbau Gesetzes von Bundesministerin Leonore Gewessler und Staatssekretär Magnus Brunner präsentiert. Der Entwurf ist das bisher ...

E-Technik
14.07.2020

Im vergangenen Jahr verzeichnete die Photovoltaik-Branche ein Zubauplus von 33 Prozent verzeichnet. Das macht insgesamt 247 Megawatt Sonnenstrom.

E-Technik
13.07.2020

Für die Installation von Photovoltaikmodulen braucht es große Flächen, wenn man die Energie als Primärenergie nutzen möchte. Derartige Flächen gäbe es im Bereich des hochrangigen Straßennetzes. ...

Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – Elektriker und Monteure konnten sich bei dem Montage-Workshop, den Suntastic.Solar am 25. und 26. Mai abhielt, zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen.
E-Technik
01.07.2020

Wie schon 2018 war auch der heurige Montage-Workshop, der letzte Woche am 25. und 26. Juni stattfand, ein großer Erfolg. Rund 120 Elektriker und Monteure nutzten die Gelegenheit, sich an den ...

Werbung