Direkt zum Inhalt

So wurde aus Rückruf- eine Werbe-Aktion – Philips an Senseo: "Komm bitte zurück!"

12.08.2009

Stimmt. Wie das funktioniert, zeigt der Senseo-Krimi, eine generalstabsmäßig geplante Mega-Aktion.

Von den in Österreich potenziell betroffenen 100.000 Geräten eines Senseo-Rückrufs wurden laut Pfarrwaller 5.000 in den Service-Prozess aufgenommen. "Es gab keinerlei negative Äußerungen. Kunden sehen, dass man sich als Hersteller auch nach dem Kauf noch um einen kümmert", erzählt Pfarrwaller im Elektrojournal-Interview ganz entspannt.

Die internationalen Maßstäbe sind freilich andere: Die fehlerhafte Konstruktion wurde in sieben Millionen Geräten eingebaut. Hintereinander gelegt ergäbe das eine Senseo-Straße von der Amsterdamer Philips-Zentrale bis Moskau. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Langjährige Erfahrung: Die studierte Betriebswirtin und Marketingallrounderin Sonja Gindl übernimmt die Leitung des Marketings im Bereich Personal Health von Philips Österreich
Hausgeräte
04.07.2018

Sonja Gindl übernimmt die Leitung des Marketings im Bereich Personal Health von Philips Österreich.

Das Philips Gesundheitsband steht stellvertretend für die neue Produkte, die die Holländer voranbringen sollen.
Branche
02.02.2018

Philips konzentriert sich ganz auf das Thema Gesundheit, andere Sparten werden abgestoßen. Die Strategie scheint aufzugehen.

Dem Umstieg auf größere Variationsmöglichkeiten beim heimischen Umgang mit Licht steht nichts mehr im Wege.
Produkte
30.11.2017

Philips Lighting erweitert die Produktreihe seiner SceneSwitch-Lampen

Das neue Philips SpeechMike Premium Air kommt erstmals ohne Kabel aus.
Produkte
13.11.2017

Das Gerät eignet sich für „Vieldiktierer“ in Krankenhäusern, in Anwaltskanzleien und an anderen Einsatzorten mit hohem Verwaltungsaufwand.

Die Philips-Kopfhörer Flite Hyperlite setzen ganz auf Ergonomie.
Produkte
23.10.2017

Kopfhörer gibt es als In-Ear oder Headsets inzwischen schon in allen möglichen Größen und Formen. Neben der Soundqualität ist die wichtigste Anforderung allerdings der Tragekomfort, der von ...

Werbung