Direkt zum Inhalt

So gut wie alle KMU rechnen mit der Krise und ergreifen Maßnahmen

29.04.2009

Rund 60 Prozent rechnen mit Kundenausfällen und fast ebenso viele (57,3 Prozent) glauben an einen höheren Preisdruck.

Ein stagnierendes/rückläufiges Neukundengeschäft erwarten 47,4 Prozent. Rund ein Drittel geht davon aus, dass Kreditbewilligungen schwieriger werden. "Dies lässt darauf schließen, dass dem Lieferantenkredit zukünftig noch stärkere Bedeutung zukommen wird. Die Lieferantenkredite betrugen im vergangenen Jahr rund 70 Milliarden Euro. Bedingt durch die Krise wird der Wert 2009 voraussichtlich auf 80 bis 85 Milliarden Euro anwachsen", schätzt Johannes Nejedlik, Vorstand der KSV1870 Holding.

Ein Viertel der Befragten rechnet mit einer Verringerung des Personalstands im laufenden Jahr. Mehr als die Hälfte (57,9 Prozent) kalkuliert momentan mit demselben Mitarbeiterstand und 17,3 Prozent gehen davon aus, dass sie Personal aufnehmen werden

Um der Krisen entgegenzuwirken wollen 95,6 Prozent im laufenden Jahr strategische Maßnahmen umsetzen. Konkret versuchen sie dies durch die Erschließung von neuen Absatzmärkten (50,3 Prozent), durch mehr Informationen über Geschäftspartner (39,4 Prozent) und durch neue Produkte bzw. eine Neuausrichtung des Portfolios (36,8 Prozent). >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
14.12.2009

2010 steht im Zeichen des Pleitegeiers. Das fürchtet der Kreditversicherer Euler Hermes. Die Insolvenz-Zahlen sollen um ein Drittel anwachsen, prognostiziert Vorstandschef Wilfried Verstraete auf ...

Branche
24.08.2009

Wie eine Spectra-Erhebung zeigt, sind die Österreicher wieder zuversichtlich. Sie steigen nicht mehr auf die Ausgabenbremse. Jeder zweite will sich wieder was leisten. Denn sie bewerten die ...

Consumerelectronic
07.08.2009

Die Japaner fürchten, zum sechsten Mal in Folge das Geschäftsjahr mit einem Verlust abzuschließen. Dieses läuft noch bis zum März-Ende 2010.

Installation
06.08.2009

Schließlich bauen die "Bettermänner" in schwierigen Zeiten "Brücken zum wirtschaftlichen Wiederaufstieg Deutschlands". Jetzt fand das Richtfest am neuen OBO Kompetenz Zentrum Metall statt.

Hausgeräte
22.07.2009

Der Umsatz segelte um ein Viertel Richtung Tal und landete bei 786 Millionen Dollar (550 Millionen Euro).

Werbung