Direkt zum Inhalt

Siemens Waschtage: Bonus für ausgewählte Geräte

02.11.2016

Von 2. bis 5. November 2016 sparen Endkunden dreifach: Mit dem Kauf von energiesparenden Geräten der Siemens Extraklasse, mit Aktionspreisen ausgewählter Geräte und einem 100 Euro Bonus.

Die Siemens Waschtage finden im Jahr 2016 vom 2. bis 5. November statt

Während der Siemens Waschtage – vom 2. bis 5. November 2016 – erhalten Endkunden auf alle Extraklasse Waschmaschinen ab einem Fassungsvermögen von acht Kilogramm bei teilnehmenden Händlern den Waschtagsbonus von 100 Euro. Dieser wird direkt vom Kaufpreis abgezogen.

Darüber hinaus gelten von 17. Oktober bis 30. November 2016 auf Waschvollautomaten und Wärmepumpen-Trockner, die im Siemens Flugblatt abgebildet sind, spezielle Aktionspreise. Zudem bietet Siemens auf diese Preise der Extraklasse-Geräte WM14W790, WM16G490, WM14T495AT, WM14N299AT und WT45H280AT nochmals 100 Euro Bonus im Rahmen der Waschtage.

Aber auch teilnehmende Händler profitieren von den Waschtagen. Sie hatten die Möglichkeit, in den regionalen Medien ihres Einzugsgebiets ein – für die Aktion gestaltetes – Flugblatt beizulegen. In dieser Flugblattbeilage ist es für Händler möglich, ihr Logo zu integrieren. So kann jedes Flugblatt individuell gestaltet und auch die eigene Geschäftsphilosophie beworben werden. Ebenfalls unterstützend für den POS wurden Geräteaufleger für die Waschmaschinen produziert.

Alle Informationen zu den Waschtagen, inklusive dem Verzeichnis der teilnehmenden Händler, finden sich unter www.extraklasse.at.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Bei X-Spect erfasst und analysiert ein integrierter Sensor Materialien und Lebensmittel.
Aktuelles
05.09.2017

BSH Hausgeräte präsentiert zusätzlich zu zahlreichen Produktneuheiten Innovationen für das digitale Zeitalter – beispielsweise aus den Bereichen Sensorik (X-Spect), Vernetzung (Home Connect) und ...

Siemens errichtet einen eHighway in Deutschland – zunächst auf einem Teilstück der Bundesautobahn A5.
E-Technik
22.08.2017

Premiere: Erstmals wurde die Infrastruktur für elektrische Lkw auf einer deutschen Autobahn geschaffen.

Bis 2020 sollen 80 Prozent der Stromzähler in Wien auf Smart Meter umgerüstet sein.
E-Technik
17.08.2017

Die Ausschreibung ist abgeschlossen. 1,6 Millionen Zähler werden umgerüstet. Den Zuschlag erhielt ein Konsortium aus Siemens, Landis+Gyr und Iskraemeco.

Anfang August wurden Teile von Niederösterreich, Kärnten, Salzburg, die Steiermark und Tirol. In Reaktion darauf startete BSH Hausgeräte eine Hilfsaktion.
Aktuelles
10.08.2017

Schwere Unwetter haben Anfang August 2017 in Österreich enorme Schäden angerichtet – BSH Hausgeräte hilft den Betroffenen.

Österreich-Tour: Sonepar ist mit seinen Innovation Days wieder unterwegs.
Branche
10.08.2017

„Vernetzte Welten“: Sonepar und namhafte Lieferanten stellen Zukunftstechnologien vor.

Werbung