Direkt zum Inhalt
Die WLAN-fähigen Hausgeräte können per Home Connect App einfach von unterwegs aus gesteuert werden

Siemens Home: Zukunftsbonus bringt Geld zurück

17.04.2018

„Seamless Life“ – dafür setzt sich Siemens Hausgeräte bei seinen digital vernetzten Geräten ein. Wer jetzt ein solches kauft, erspart sich 100 Euro.

 „Vernetzbare Geräte revolutionieren unseren Alltag“, erklärt Erich Scheithauer, Markenleiter Siemens Hausgeräte. „Mit Hilfe von vernetzten Siemens Hausgeräten erhält man ein völlig neues Lebensgefühl, denn gemeinsam mit der Home Connect App wird eine neue Dimension der Nutzung unserer Hausgeräte realisiert.“

“Home is, where your App is“

Vom Backofen, bis hin zur Waschmaschine, jedes WLAN-fähige Siemens Hausgerät kann über die Home Connect App einfach von unterwegs aus gesteuert werden. Bei einem Kühlschrank mit Innenraum-Kamera etwa kann der Nutzer im Supermarkt per Smartphone nachschauen, ob er Milch braucht. Doch nicht nur beim Einkauf, sondern auch bei der Auswahl des Gerichts hilft die App und bietet eine große Auswahl an Rezepten. Per Knopfdruck sendet sie die passende Einstellung an den Backofen, der automatisch Temperatur und Programm einstellt. Und beim Waschen schlägt die Home Connect App das optimale Waschprogramm vor.

Sparen dank Zukunftsbonus

Wer zukunftsweisend kauft erhält von Siemens Hausgeräte den Zukunftsbonus: Beim Kauf eines WLAN-fähigen Hausgeräts zwischen 16. April und 31. August 2018 werden dem Kunden 100 Euro geschenkt. Dafür muss man sich bis spätestens 30. September bei My Siemens anmelden, das Hausgerät registrieren, ein Anforderungsformular ausfüllen und die Kopie der Rechnung (wie dort beschrieben) einsenden.

Aufmerksamkeitsstark im Handel

Für eine ideale Präsenz der Kampagne im Fachhandel hat Siemens Hausgeräte ein umfassendes Werbepaket zusammengestellt. Dieses liefert gemeinsam mit dem Zukunftsbonus zwingende Argumente für den Kauferfolg der Geräte. Parallel zu prominenter Werbung im TV und online sowie der Siemens Hausgeräte Website, steht ein exklusives Online-Toolkit für die Händlerwebsites zum Download zu Verfügung. Ergänzend bietet ein Deko-Paket bestehend aus Aufklebern, Aufstellern und Foldern alles, was es für eine erfolgreiche Kampagne braucht.

Werbung

Weiterführende Themen

Klein, aber fein: Die ChillFlexPro AXP26U338CW kühlt Räume von bis zu 40 Quadratmetern
Hausgeräte
12.06.2018

Gleich doppelte Erfrischung bringt AEG mit dem Premium-Klimagerät AirOundio und dem Einsteigermodell ChillFlexPro AXP26U338CW. Beide Geräte sorgen leise für perfektes Raumklima und bestechen durch ...

Fit für das „Seamless Life“: Die iQ500 Herde von Siemens Home
Hausgeräte
07.06.2018

Die iQ500 Herde von Siemens sind über die Home Connect App vernetzt und über Amazon Alexa steuerbar. Doch auch die konventionelle Bedienung am Gerät ist anschaulich wie nie zuvor.

Bühne frei: Sowohl die einzelnen Lichtleisten im Leichtbeton als auch die RGB-Strahler lassen sich einzeln regeln und dimmen
E-Technik
30.05.2018

Für die perfekte Inszenierung des neuen Konzerthauses in Blaibach sorgt die LED-Bühnen- und Beleuchtungstechnik auf Basis eines KNX-Systems. Die Steuerzentrale hierfür ist der Gira Homeserver.

Ob 40, 43, 49 oder 55 Zoll: die neuen TV-Geräte der Serie VLX 7810 BP bringen jedes WM-Spiel ins Wohnzimmer
Produkte - Multimedia
17.05.2018

Rechtzeitig vor Start der Fußball-WM bringt Grundig eine neue Serie an TV-Geräten auf den Markt. Ausgestattet mit der Vision OS-Plattform sind sie besonders smart.

In den Kühlschrank schauen, ohne die Tür zu öffnen: Die Kühl-/Gefrierlösung iQ500XXL hat eine Kamera eingebaut
Hausgeräte
09.05.2018

Nie mehr hastig Lebensmittel shoppen und dabei die Hälfte vergessen: das neue XXL-Design-Kühlgerät von Siemens Hausgeräte bietet mit seiner eingebauten Kamera den Blick auf die Vorräte – von ...

Werbung