Direkt zum Inhalt

Siemens: auf EQ.9- und EQ.6-Kaffeevollautomaten gibt es 14 Tage Geld-zurück-Garantie

01.10.2015

Die EQ.9-Kaffeevollautomaten und auch alle EQ.6-Modelle von Siemens lassen sich von 1. Oktober 2015 bis 31. Jänner 2016 mit Geld-zurück-Garantie testen. 

Siemens gewährt auf EQ.9- und EQ.6-Kaffeevollautomaten eine 14-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Mit dem Kaffeevollautomat EQ.6 führte Siemens im Vorjahr erstmals das Coffee-Select-Display ein. Es besteht aus einer Bedienoberfläche, die sich über die Breite der Geräte-Front spannt. Das neue Familienmitglied ist das Top-Modell EQ.9, das ab Herbst 2015 verfügbar sein wird.

Der EQ.9-Kaffeevollautomat von Siemens ist das „modern gestaltete Flaggschiff“ der EQ-Familie. Je nach Vorliebe lässt sich beim EQ.9 aufgrund des Dual-Bean-Systems mit zwei getrennten Mahlwerken und zwei separaten Bohnenbehältern auf Knopfdruck die gewünschte Bohnensorte auswählen. Mit dem Barista-Mode kann das Aroma individuell beeinflusst werden: Das reicht von der exakten Menge des pro Tasse verwendeten Kaffeemehls bis hin zur Milliliter-genauen Voreinstellung der Wassermenge oder der Temperatur.

Die Zubereitungsart lässt sich auch speichern. Integriert in einen Korpus aus gebürstetem Edelstahl hat der EQ.9 auch ein Milchsystem mit vollautomatischer Dampfreinigung. Der integrierte Milchbehälter passt in (fast) jeden Kühlschrank; und der Aufschäumer sorgt für den Milchschaum.

Mit einer 14-tägigen Geld-zurück-Garantie auf die Kaffeevollautomaten der Serie EQ.9 sowie EQ.6 ermöglicht Siemens Kunden, sich von der Qualität zu überzeugen: Ab Erwerb können die Kaffeevollautomaten zwei Wochen „auf Herz und Nieren“ getestet werden. Bei Unzufriedenheit wird der volle Kaufpreis rückerstattet. Die Test-Aktion gilt ausschließlich in Österreich sowie auf die im Zeitraum von 01.10.2015 bis 31.01.2016 erworbenen Produkte.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Der CM 7750 sorgt mit der patentierten Funktion „CoffeeSelect“ für noch mehr individuellen Genuss.
Produkte
20.09.2018

Miele präsentiert ein neues Top-Modell seiner Stand-Kaffeevollautomaten. Der „CM 7750 CoffeeSelect“ bietet vier nützliche Features, die es so nur bei Miele gibt: Dank drei Bohnenbehältern lassen ...

Thomas Roschinsky übernimmt die Agenden von Maximilian Hager.
Hausgeräte
20.08.2018

Mit heutigem Tag startet Thomas Roschinsky beim Premium-Kaffeevollautomatenanbieter Jura durch. Er wird dort in die Fußstapfen von Branchen-Urgestein Maximilian Hager treten, der nach ...

Weiterentwickelter Designklassiker: Die Aromaster Classic KF 47/1 ist heute in schlichtem Weiß oder Schwarz erhältlich
Produkte - Hausgeräte
08.08.2018

Das heutige Braun Aromaster Filterkaffeemaschinenmodell KF 47/1 in Schwarz und Weiß ist das technisch weiterentwickelte Redesign eines Meilensteins in der Geschichte des Produktdesigns. Das ...

De'Longhi wollte wissen, was die Österreicher über ihren Kaffee denken.
Hausgeräte
13.07.2018

7,33 Kilogramm Kaffee konsumiert ein durchschnittlicher Österreicher pro Jahr. Warum, wann und vor allem wie haben sich die (Verhaltens-)Forscher von Karmasin Behavioural Insights im Auftrag von ...

Werbung