Direkt zum Inhalt

Severin rüstet personell auf: Christoph Steinkuhl wird neuer Gesamtleiter Vertrieb & Einkauf

04.09.2013

Christoph Steinkuhl (52) wird per 1. Jänner 2014 die Funktion des Gesamtleiters Vertrieb & Einkauf bei Severin übernehmen. In seiner neuen Position ist er dann für den weltweiten Markenvertrieb, das Eigenmarkengeschäft und den Einkauf zuständig und wird direkt an den Geschäftsführenden Gesellschafter Rudolf Schulte berichten.

Mit Steinkuhl holt sich Severin einen Warenprofi, der seine langjährige Erfahrung u.a. aus dem konsumtrendigen Einkaufsbereich einbringen kann und den eingeschlagenen Weg zur Stärkung der Marke und dem Ausbau der Fachhandelsorientierung konsequent weiterführen wird.

 

Während seiner 26-jährigen beruflichen Laufbahn war Steinkuhl unter anderem Einkaufsleiter der Supermarktkette Tegut in Fulda bzw. Zentraleinkäufer bei Tchibo in Hamburg. Zuletzt war er ebenfalls bei Kaffeeröster Tchibo beschäftigt – als Head of Buying.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
27.06.2014

Severin präsentiert auf der diesjährigen IFA in Berlin unter dem Motto „Innovationen für Menschen“ jede Menge Neuheiten. Eines der Highlights wird die Einführung des neuen Floorcare-Sortiments ...

Branche
20.06.2014

Im Kapfenberger Einkaufszentrum ECE hat ElectronicShop24 eine neue Heimat gefunden. Zur Neu-Eröffnung konnte der Elektrofachhändler aus der EP:-Verbundgruppe auf umfangreiche Unterstützung der ...

Branche
10.06.2014

Die Gesellschafter von Conrad Electronic und Hannes Kofler, bislang Geschäftsführer für den Bereich International, haben sich zur Beendigung der Zusammenarbeit entschlossen. Die Trennung sei ...

Branche
05.06.2014

KMU Forschung Austria hat nach 2007 und 2011 neuerlich eine umfassende Analyse des heimischen Internet-Einzelhandels durchgeführt. Die Ergebnisse präsentierte jetzt Handelsobfrau Bettina ...

Branche
03.06.2014

In tiefer Sorge sei er darüber, wie Olaf Koch Media-Saturn verwaltet. Das schreibt Erich Kellerhals auf seiner Homepage. Von unternehmerischer Führung könne keine Rede sein. In der Presse lanciere ...

Werbung