Direkt zum Inhalt

SEB zieht nach Brunn am Gebirge, das Marketing nach Offenbach

20.05.2004

Alles neu bei SEB: Der Kundendienst und (demnächst) auch das Domizil ließ Elektrojournal Online schon Mitte März exklusiv verlautbaren. Jetzt ist auch alles konkret! Die SEB Österreich Handels GmbH wird offiziell ab 14. Juni unter folgender Adresse logieren:
Campus 21/Businesspark Wien-Süd
Liebermannstraße A02 702
2345 Brunn am Gebirge
Die neue Rufnummer lautet dann:
01/866 70 299 (Fax-DW 99)

Nicht verwirren lassen: Dass die ebenfalls am Campus 21 residierende Spidem HandelsgmbH eine 02236-Vorwahl hat, SEB dagegen über die Wiener Vorwahl erreichbar ist, hat seine Richtigkeit. Unsere Post ist ja bekanntlich flexibel...
Ebenfalls nicht verwirren sollte die zufällige Nachbarschaft der beiden Unternehmen: Dass Spidem Austria mit Saeco in Lustenau „verbandelt“ ist, von wo auch der Vertrieb der SEB-Marke Moulinex gesteuert wird, hat nichts mit dem neuen Standort der heimischen SEB-Zentrale zu tun. Die Gründe für den Umzug kann man ja nachlesen (siehe oben).
Viel wichtiger aber ist die Neustrukturierung von SEB: Das Österreich-Marketing für Krups, Rowenta und Tefal wird jetzt von der Groupe SEB Deutschland GmbH in Offenbach koordiniert. Doch keine Sorge: Verantwortlich zeichnen wird dafür ein Mann, der von Österreich aus operieren wird...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung