Direkt zum Inhalt

Schütz Elektrotechnik ist Österreichs Top-Elektriker – so das aktuelle Bauguide-Ranking

14.03.2007

Bei manchen Unternehmen zeigte sich in puncto Beratungsleistung Nachholbedarf: Nur wer den Kundenbedürfnissen gerecht wird, kann auch die brach liegenden Umsatzpotenziale ernten.

Der Elektriker-Betrieb könnte in den Bereichen Wohnkomfort, Behaglichkeit und Sicherheit als Berater punkten, die Branche hätte hier aber einiges aufzuholen, meint Wohnnet.at-Geschäftsführer Peter Erlebach: "In 98% der Anbote sind nicht einmal Dimmer oder Bewegungsmelder enthalten." Dabei wären viele Konsumenten gerne bereit, sich in Sachen Wohnkomfort beraten zu lassen.

Erlebach weiter: "Gerade Steuerungs- und Lichtsysteme tragen sehr zu Bequemlichkeit und Stimmung bei. Oft weiß der Konsument aber gar nicht über das Angebot Bescheid." Die Elektriker könnten hier nur durch intensivierte Beratungsleistung und ein wenig Marketingverständnis viel Umsatz generieren und den Kundenbedürfnissen gerecht werden. Besonders im Bereich der Sicherheit gäbe es großen Aufholbedarf für die Branche.

Die Besten der Branche

Für die Besten der Branche ist hochspezialisierte Beratungsleistung dagegen selbstverständlich: "Unser Team besteht aus kompetenten Fachkräften, die Sie im direkten Gespräch optimal informieren und beraten. Innovativ, dynamisch, kundenorientiert und qualitativ hochwertig in unseren Leistungen, lautet unser Motto", beschreibt Elektrotechnik Schütz sein Angebot an den Kunden. Der oberösterreichische Betrieb führt die Liste der besten heimischen Elektriker an. Im Ranking folgen die Hollabrunner Red GmbH, die Florian Lugitsch KG in Feldbach, die Rein GmbH in Dornbirn sowie Elektro Pfund in Graz. Der Bau Guide 2007 ist auf allen großen Bau- und Wohnmessen sowie in BA-CA Filialen erhältlich.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung