Direkt zum Inhalt
Söhne  Andreas, Michael Menhart,   Martin Menhart,  Susanne Menhart, Bettina Menhart, Bürgermeisterin Mag. Gudrun Berger, WKBZST- Obmann Mag. Thomas Hagmann auf der Eröffnung.

Schauraum Menhart im neuen Glanz

21.04.2016

2 ½ Jahre bei laufendem Betrieb hat die Renovierung des neuen Schauraums von Expert Menhart gedauert. Davon, dass sich die Arbeit auch ausgezahlt hat, kann man sich seit dem 8. April in Furth überzeugen.

Von den Gästen der Eröffnung gab es sehr gutes Feedback
Der offen gehaltene Schauraum ist in verschiedene Bereiche aufgeteilt.

Die Grundstruktur des Gebäudes hat sich zwar nicht verändert, jedoch wurde der Innenausbau erneuert und mit der neuesten Technik ausgestattet. So ist der Geschäftsbereich barrierefrei zugänglich, verfügt über eine Fußbodenheizung sowie LED Beleuchtung und ist auch energietechnisch auf dem neuesten Stand.

„Früher hatten wir hier viele Büroräume. Jetzt ist alles offener und wir haben eine vollkommen andere Kommunikation“, fühlt sich Bettina Menhart in den neuen Geschäftsräumen wohl.

Obwohl das Geschäftsjahr 2016 gut angelaufen ist erhofft man sich von der Schauraumeröffnung eine erhöhte Kundenfrequenz und ein positives Image in der Region. Kernbereich des Geschäftsfeldes sind hauptsächlich Installationen und erneuerbare Energie, aber auch Elektrokleingeräte spielen bei lokalen Kunden eine große Rolle. „Grundsätzlich ist unsere Palette ziemlich abgedeckt. Wir haben Photovoltaikanlagen, Sanitäranlagen und Speicherkastensysteme ausgestellt. Außerdem bieten wir fachkundige Beratung für Beleuchtung sowie Weiß- und Braunware. Jeder von uns hat sein eigenes Spezialgebiet“, so Emmerich Einsiedler, zuständig für den Elektrobereich.

Die Zeit während der Bauarbeiten war aufgrund des laufenden Geschäftsbetriebes nicht immer einfach. Daher ist man auch froh die Eröffnung erfolgreich hinter sich gebracht zu haben und den Kunden in einem modernen und offenen Schauraum die bestmögliche Beratung zu bieten.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

V.l.n.r. sitzend: Thomas Tisch (Expert Tisch), Renate Reiner (Expert Profi Elektro), Ingrid More (Expert More), Heidi Tisch, Hans More. Stehend: Daniel Svaldi & Alfred Kapfer (Expert Österreich), Heinz Gurker (Expert Profi Elektro), Erich Tisch, Rudolf Reiner und davor sitzend Matthias Sandtner (Expert Österreich).
Branche
24.08.2020

Bewegung in der frischen Luft stärkt das menschliche Immunsystem – in Zeiten wie diesen, ein absolutes Muss. Und nachdem auch das Infektionsrisiko im Freien sehr gering ist, brachen Oberkärntner „ ...

Branche
09.04.2020

Der regionale Elektrofachhandel darf – voraussichtlich – ab 14. April wieder seine Pforten öffnen. Das gilt aber nur für jene Betriebe, die ...

Branche
02.04.2020

Auch wenn die Geschäfte geschlossen sind, der Elektrofachhandel gibt nach wie vor kräftige Lebenszeichen von sich. Die drei Koops feuern seit Wochen aus allen Marketingrohren und viele Händler ...

Branche
19.03.2020

Mit einem maßgeschneiderten Informationsangebot, Maßnahmen zur Liquiditätssicherung, Frühlingsaktionen und angepassten Werbemaßnahmen will die Expert-Zentrale ihren Mitgliedern dabei helfen, die ...

Expert muss seine Frühjahrstagung absagen.
Branche
10.03.2020

Nachdem die Bundesregierung ein Verbot für Indoor-Veranstaltungen mit über 100 Personen erlassen hat, wird die für Anfang April geplante Expert-Frühjahrstagung mit Industrieausstellung und ...

Werbung