Direkt zum Inhalt

Scharfe Ankündigung: KIKA und 3sat planen ihren HD-Start bereits für 2012

19.07.2011

Laut AreaDVD planen der Kindersender KIKA (eine Koproduktion von ARD und ZDF) sowie 3sat ihren HDTV-Start bereits für Mai 2012. Damit würde 3sat seinen HD-Start um ein ganzes Jahr nach vorne verschieben - geplant war ursprünglich 2013. Zusätzlich gehen im Mai 2012 weitere ZDF-Spartensender (zdf.neo, zdf.kultur und der ZDF Infokanal) in HD auf Sendung.

Dem noch nicht genug wollen 2012 auch SWR, NDR, BR und WDR auf hochauflösende Übertragung umstellen. Diesem Beispiel folgen in der Schweiz außerdem die öffentlich-rechtlichen Sender SF, TSR und RSI. Alles zusammen sind das dann allein 17 neue HD-Sender zwischen Februar und Mai 2012. Die nächste große HD-Erweiterungsrunde wird dann voraussichtlich 2014 folgen. Der MDR wird zusammen mit den ARD-Spartensendern Einsfestival, EinsExtra und EinsPlus nachziehen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Funktion Serien zum Kauf steht A1 TV Plus Kunden unter dem Menüpunkt Videothek zur Verfügung.
Multimedia
12.10.2016

A1 TV hat für Serien-Junkies eine neue Funktion eingeführt: Einzelne Serienfolgen oder Staffeln können in SD wie in HD gekauft werden – oftmaliger Konsum ist möglich.

Martijn van Hout, M7 Country Manager für Deutschland und Österreich, kündigt mit der HD-Austria-Plattform den Beginn einer neuen Ära an – ganz unter dem Kampagnen-Motto: „Raus aus der Fernseh-Steinzeit, willkommen im HD-Zeitalter!“
Multimedia
11.11.2015

HD Austria startet im November eine eigene, unabhängige Satelliten-TV-Plattform. In Zukunft können österreichische Konsumenten auch ohne ORF-Karte sowohl die ORF- als auch die privaten TV-Sender ...

Ab 5. Oktober im Handel: Gerätepaket, TV- und Internet-Kombiangebot von Simpli-TV.
Multimedia
06.10.2015

Simpli-TV präsentiert sein Angebot: Um 24 Euro im Monat können 40 TV-Sender inklusive HD gesehen werden, zudem kann im Internet unlimitiert gesurft und gestreamt werden. 

Norbert Grill (technischer Geschäftsführer der ORS), Beate Busch (stellv. des Geschäftsführers Bibel TV) und Wolfgang Elsäßer (Geschäftsführer Astra Deutschland) beim "Astratag" 2015 in Wien
Multimedia
17.04.2015

2,26 Millionen Fernsehhaushalte (64 Prozent aller TV-Haushalte in Österreich) empfingen Ende 2014 ihre TV-Programme in HD. Das entspricht einem Wachstum von rund 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr ( ...

Hausgeräte
12.08.2014

Der Einstieg von XXXLutz-Miteigentümer Andreas Seifert mit 26,5 Prozent beim französischen Tochter-Unternehmen Conforama des Kika/Leiner-Eigentümers Steinhoff ist nach Angaben von Lutz-Sprecher ...

Werbung