Direkt zum Inhalt

Samsung und LG bringen YouTube-Handys: Videoupload direkt vom Mobiltelefon

13.07.2007

Das Mobiltelefon sei genau auf die aktuellen Bedürfnisse der neuen Kundengeneration zugeschnitten, meinte ein Sprecher des Konzerns gegenüber dem koreanischen Portal Digital Chosun. "Diese User möchten ihren Alltag in Echtzeit mit ihren Mitmenschen im Internet teilen."

Mit dem SGH-L760 können Videos erstellt und in bester Web2.0-Manier ohne Computerunterstützung auf eine Videoplattform wie YouTube, Ublog und Buzznet hochgeladen werden. Das Handy wird mit 2-MPixel-Kamera, MP3-Player und UKW-Radio mit RDS-Funktion ausgeliefert. Des Weiteren verfügt das Gerät über UMTS-Funktionalität, einen Webbrowser und E-Mail-Client. Der 40 Megabyte große interne Speicher kann mittels Micro-SD-Karten aufgestockt werden. Das 93 Gramm schwere Mobiltelefon misst 100 mal 47 mal 15 Millimeter.

Ebenfalls auf den YouTube-Trend aufgesprungen ist LG Electronics. Auch hier hat man bekannt gegeben, ein Mobiltelefon mit Anbindung an die Videoplattform zu entwickeln. Um die Benutzung für die User zu erleichtern, verfügt das Handy sogar über eine eigens entwickelte YouTube-Oberfläche.

Beide Geräte sollen übrigens ab Ende 2007 verfügbar sein. Samsung kommt dem Mitbewerber allerdings zuvor und will das Produkt bereits im dritten Quartal des laufenden Jahres in die Ladenregale bringen. Neben der Zielgruppe werden sich vor allem die Netzbetreiber über die direkte Uploadmöglichkeit und die damit entstehenden Kosten für Datentransfer freuen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

SERVICEplus
23.01.2019
Multimedia
09.01.2019

Flat ist out, rollable heißt der neueste Trend: LG stellte auf der CES den ersten einrollbaren OLED-TV vor. Der LG Signature OLED TV R (Modell 65R9) lässt den Traum von einem TV mit ...

Die 4-bit-QLC-SSD ermöglicht eine sequenzielle Lesegeschwindigkeit von 540MB/s und eine sequenzielle Schreibgeschwindigkeit von 520MB/s und wird mit einer dreijährigen Garantie ausgeliefert
Multimedia
08.08.2018

Samsung Electronics hat mit der Massenproduktion der branchenweit ersten 4-bit-QLC (Quad-Level Cell) 4-terabyte (TB) SATA-SSD für Consumer begonnen. Basierend auf 1-terabit (Tb) V-NAND mit der ...

Mehrere Jahre Produktmanagement- und Marketingerfahrung: Sean Ryan ist neuer Head of Marketing & Operations CE bei Samsung Österreich
Multimedia
28.06.2018

Sean Ryan steigt im Consumer Electronics Team von Samsung Österreich als neuer Head of Marketing & Operations CE ein. Der erfahrene Manager wird direkt an Michael Zoeller, VP, Head of Consumer ...

Flexibel: Sendungen können jederzeit neugestartet und wiederholt werden, zudem können tausende Filme aus einer Online-Videothek abgerufen werden
Multimedia
14.06.2018

Virtueller, hybrider Sat-Receiver: Die revolutionäre App für Samsung-Fernseher bietet Sat-TV-Nutzern die perfekte Kombination aus linearen und nonlinearen TV-Inhalten in einer Benutzeroberfläche ...

Werbung