Direkt zum Inhalt

Samsung-Smart-Things: Kooperation mit Netgear-Arlo

27.10.2016

Die kabellosen Netgear-Arlo-HD-Kameras werden mit dem System Samsung-Smart-Things zur Hausüberwachung eingesetzt.

Wer steht vor der Tür? Die kabellosen Netgear Arlo HD-Kameras zeigen das über das System Samsung SmartThings an.

Angekündigt wird die Integration der kabellosen Arlo-HD-Sicherheitskamera von Netgear-Arlo in Samsungs-Smart-Things-System: Die Zusammenarbeit ermöglicht Interaktionen zwischen der kabellosen Arlo-Kamera und anderen Geräten über die Smart-Things-Plattform. Zudem verfügt die Smart-Home-Monitor-Sicherheitslösung Smart-Things damit auch über Möglichkeiten der Videoaufnahme.

Die Arlo-Kamera kann von anderen Geräten, die Teil von Smart Home Monitor sind, wie Türen, Fenstern oder Bewegungsmeldern, angesteuert werden und Videoaufnahmen starten. Sie kann auch als Bewegungsmelder dienen und andere Smart-Things-Geräte ansteuern, so dass beispielsweise das Licht angeht, wenn eine Person den Raum betritt oder sich dem Haus nähert.

Der Zugriff auf die Arlo-Kameras kann auch via Smart-Things-App erfolgen. Die offene Plattform Smart-Things ermöglicht freie Auswahl der Geräte. Nutzer können den Live-Feed der Arlo-Kamera direkt in der Smart-Things-App sehen – gleich neben ihren anderen Smart-Home-Geräten. Somit ist Hausüberwachung und Fernsteuerung von einem einzigen Interface aus möglich.

Die Smart-Things-App ist ab sofort verfügbar, ebenfalls der Support von Arlo-Kameras.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Sieben Endkunden, fünf Smart Home-Spezialisten: nach spätestens zehn Minuten wurde gewechselt.
E-Technik
01.04.2019

Wie bei jedem anderen Dating ging‘s auch beim Gira Speeddating um die richtigen Kontakte. Die Veranstaltung im Form Depot Salons Wien brachte Bauherrn und Elektroinstallateure auf eine etwas ...

„Viele neue Gerätetypen, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Hauses, enthalten jetzt integrierte Sprachassistenten“, sagt Jitesh Ubrani.
Multimedia
14.11.2018

Laut einer neuen Studie wird der globale Smart-Home-Markt 2018 im Vergleich zum Vorjahr um nahezu ein Drittel zulegen. Bis Ende des Jahres werden die diversen Hersteller demnach über 640 Millionen ...

Über 'Gira by Feelsmart' bekommt der Fachhandwerker also vorqualifizierte Projektdaten, kann schneller und konkreter beraten und gegebenenfalls auch mit den Vorplanungen gezielt weiter arbeiten.
Branche
27.09.2018

Gemeinsam mit Feelsmart bietet Gira einen kostenlosen Konfigurator für Smart Home auf KNX-Basis an, der Bauherren eine einfache und schnelle Orientierung in ihrem Projekt ermöglichen soll. ...

E-Technik
10.09.2018

Gira unterstützt seine Partner regelmäßig mit fachlicher Weiterbildung zu den Gira-Produkten und -Systemen. Jetzt stehen die kommenden Österreich-Termine fest.

Die 4-bit-QLC-SSD ermöglicht eine sequenzielle Lesegeschwindigkeit von 540MB/s und eine sequenzielle Schreibgeschwindigkeit von 520MB/s und wird mit einer dreijährigen Garantie ausgeliefert
Multimedia
08.08.2018

Samsung Electronics hat mit der Massenproduktion der branchenweit ersten 4-bit-QLC (Quad-Level Cell) 4-terabyte (TB) SATA-SSD für Consumer begonnen. Basierend auf 1-terabit (Tb) V-NAND mit der ...

Werbung