Direkt zum Inhalt
Der Berufsgruppensprecher und Innungsmeister-Stellvertreter Franz Rockenschaub begrüßte die Teilnehmer des Seminars.

Rückblick auf das Technikseminar Kommunikationselektronik 2015

21.09.2015

Am 14 September fand auf Initiative des Berufsgruppensprechers und Innungsmeister-Stellvertreters Franz Rockenschaub das Technikerseminar Kommunikationselektronik 2015, das von der Sparte Gewerbe und Handwerk G-VI, WKO Oberösterreich ausgerichtet wurde, statt.

Raik Ziebart von Techni-Sat referierte zu aktuellen Technologien aus dem TV Bereich und der Netzwerktechnik.
Das Technikerseminar für Kommunikationselektronik wartete nicht nur mit theoretischen Inhalten sondern auch mit Praxisnähe auf.

Mit über 40 Teilnehmern wurde laut der WKO Oberösterreich wieder die Beliebtheit und Notwendigkeit des Branchentreffs bestätigt. Als Vortragender konnte wieder Raik Ziebart von Techni-Sat gewonnen werden, der aktuelle Technologien im TV-Bereich zu Thematiken wie 4k, OLED, IP-TV vermittelte sowie weitere Themen aus dem Bereich der Netzwerktechnik praxisgerecht aufgriff.

Unter den Teilnehmern konnte Rockenschaub die Mitglieder der Prüfungskommission für Meister- und Facharbeiterprüfungen DI Andreas Gewessler (Fa. FSMS), Kurt Nickl (Reichenau) und Johann Mayerhofer (Oberneukirchen) begrüßen. Ebenfalls anwesend waren die Berufsschullehrer Bernhard Thumfahrt und Günther Innertsberger.

Dieses Jahr konnte die Innung auch den ORF beim Technikerseminar begrüßen, der gemeinsam mit den Innungsmitgliedern am Vormittag einen Bericht über die Möglichkeit der Gerätereparaturen gedreht hat. Dieser Beitrag wird in Kürze in HD in der Sendung ORF Heute ausgestrahlt.

Die Pausen und die Zeit nach Kursende nutzten die Teilnehmer für Diskussionen und Erfahrungsaustausch. Die Teilnehmer stimmten im Anschluss an den Kurs dafür, die Veranstaltung auch 2016 wieder abzuhalten.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
31.03.2020

Nach der harschen Kritik an der Umsetzung des Coronavirus-Härtefallfonds für Kleinstunternehmen soll dieser nun ausgeweitet werden. Vizekanzler Werner Kogler hat dies zumindest im heutigen Ö1- ...

Mit verschiedenen Maßnahmen sollen Unternehmen Hilfe bei finanziellen Problemen aufgrund der Coronakrise erhalten.
Aktuelles
25.03.2020

Vom Härtefallfonds bis zu Steuerererleichterungen – Experten der WKO geben einen Überblick, mit welchen Maßnahmen Unternehmen finanzielle Hilfe bekommen können.

Branche
23.03.2020

In den letzten Tagen wurde das Kurzarbeitsmodell mehrfach überarbeitet und bietet für Arbeitgeber eine wirtschaftlich interessante Alternative zum Mitarbeiterabbau. Die wichtigsten Fragen sowie ...

Branche
22.03.2020

Erfreut zeigt sich Wirtschaftskammer Wien-Präsident Walter Ruck mit der Klarstellung durch Justizministerin Alma Zadic. Sie hat im Parlament betont, dass der Mietzins für Unternehmer, deren ...

"Dass die Corona-Kurzarbeit auch für Lehrlinge anwendbar sein wird, ist ein wichtiges Signal für unsere tausenden Ausbildungsbetriebe", sagt Bundesspartenobfrau Renate Scheichelbauer-Schuster.
Aktuelles
20.03.2020

Kurzarbeit statt Kündigung sollte angesichts des vorliegenden Modells eine gute Option sein und vielfach angenommen werden, sagt die Bundesspartenobfrau.

Werbung