Direkt zum Inhalt
RS Components hat nun auch die vierte Generation der Logo! Stromversorgungen von Siemens im Programm.

RS Components: Siemens Logo! 8 neu im Programm

11.09.2017

RS und Siemens arbeiten eng zusammen, um den Kunden einen einfachen Übergang zur vierten Generation der Logo! Stromversorgungen zu ermöglichen.

RS Components (RS) liefert ab jetzt die vierte Generation der Logo! Stromversorgungen von Siemens. Diese neuen Stromversorgungen haben das gleiche Design wie die Siemens Logo! 8 Logik-Controller, liefern bis zu 100W für Distribution Boards und sind kompatibel mit der dritten Gerätegeneration.

Das Portfolio umfasst jetzt zwei zusätzliche Geräte sowie neue Funktionalitäten für eine Reihe von Anwendungen. In der industriellen Automatisierung zielen sie auf Verpackungsmaschinen, Müllpressen, Förderbänder und Sortiersysteme ab. Für die Gebäudeautomation gibt es Zusatzfunktionalitäten für Lichtsteuerungen, Heizungssteuerungen oder Tür- und Torsteuerungen.

Die Baureihe hat nun einen erweiterten Betriebstemperaturbereich von -25 bis + 70 ° C.

Die Geräte der vierten Generation weisen eine Gehäusebreite von 18 bis 72 mm auf. Im Vergleich zur Vorgängergeneration wurde die Breite damit um 18 mm reduziert. Dies ermöglicht eine flexiblere Montage auf DIN-Schienen in Verteilern oder direkt an Wänden oder Decken.

Die vierte Generation der Logo! kann auch nebeneinander mit anderen Geräten montiert werden, z. B. für die Versorgung der angrenzenden Logo! Module für intelligente Logik.

Was die Energieeffizienz betrifft: Die Baureihe weist laut Hersteller sowohl im Standby- als auch im laufenden Betrieb Wirkungsgrade von bis zu 90 Prozent über den gesamten Lastbereich hinweg auf und Leerlaufverluste von weniger als 0,3 W.

Der integrierte Stromwächter hilft auch bei der Inbetriebnahme und Wartung: Der Stromausgang kann in Echtzeit als Spannungswert über eine Messstelle ausgelesen werden. Die Abschaltung von Kabeln für konventionelle Strommessung ist nicht mehr erforderlich und das System wird weiterhin ohne Unterbrechung mit Gleichspannung versorgt.

Die Serie verfügt auch über eine Diagnose LED, die über ein DC OK-Signal den Status anzeigt.

Die Serie erweitert das Logo! Power-Portfolio um zwei neue Outputvarianten mit 24V/0,6 A und 12V/0,9A. Inklusive dieser beiden Optionen umfasst die Baureihe insgesamt 11 Varianten mit festgelegten und einstellbaren Ausgangsspannungen von 5, 12, 15 und 24V sowie eine Leistung von bis zu 100 W.

Durch ihre Weitbereichseingänge können diese Stromversorgungsgeräte in einphasigen Versorgungsnetzen mit einer Nennspannung von 110 bis 240 V AC betrieben werden. Beim Einsatz in Gleichspannungsnetzen bei 110 bis 300 V DC ist kein Umschalten erforderlich.

Der Distributor hält Bestände der vorhergehenden Generation so lange wie möglich bereit.

Währenddessen erhalten Kunden, die an neuen Designs arbeiten und die die neuesten Features und Technologien nutzen möchten, sofort die neueste Generation.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die dritte Generation des mobilen Wärmebildinstrumentes erfasst schärfere Bilder und vereinfacht das Teilen (via App).
Produkte
23.11.2017

RS Components liefert mit der neuen Flir One Pro erschwingliche Wärmebildtechnik auf hohem Niveau.

Basierend auf der Arduino-Plattform bietet das neue Honeywell Shield Board eine Möglichkeit zur Bewertung von Sensoren.
Produkte
09.11.2017

RS Components ergänzt sein Sortiment um ein Drucksensor-Evaluierungskit von Honeywell.

Branche
06.11.2017

Mit Julia Schandl (31) hat das Brand Marketing von Siemens Hausgeräte ein neues Gesicht. Seit Anfang September unterstützt sie das Marketing Team und folgt somit Karin Zörner nach, die ins ...

RS Components stellt die RS Pro-Reihe kontaktloser USB-Sticks zur sicheren Datenspeicherung vor.
Produkte
02.11.2017

Exklusiv bei RS erhältlich, bieten die NFC-gestützten kontaktlosen Evikey-Sticks einen Mechanismus zum Schutz kritischer Daten.

RS hält bisherige Versionen und neue erweiterte Varianten aus der modularen Sirius Systempalette auf Lager.
Produkte
24.10.2017

RS Components unterstützt die Migration zur nächsten Generation industrieller Steuerungsprodukte von Siemens.

Werbung