Direkt zum Inhalt
Das Führungsgremium von Ringfoto durfte sich über eine hohe Zustimmung der Gesellschafter freuen

Ringfoto mit Rekordergebnissen

21.06.2017

Die Ringfoto Gruppe blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Die Gesellschafter dankten es dem Führungsgremium mit sozialistischen Wahlergebnissen.

Bei Ringfoto erstrahlt alles in glänzendem Licht: Der konsolidierte Konzernumsatz, der auch Österreich, die Niederlande und Belgien beinhaltet, wuchs im Jahre 2016 auf 241,4 Mio. Euro, das bedeutet ein Plus von 9,3 Prozent oder in absoluten Zahlen von 29,1 Mio. Euro, so Geschäftsführer Michael Gleich auf der diesjährigen Gesellschafter-Versammlung in Salzburg. Das sei der höchste Umsatz seit der Gründung der Ringfoto im Jahr 1965. Mit diesen Zahlen erwirtschaftete das Unternehmen einen Jahresüberschuss von rund 1,2 Mio. Euro, was einer Eigenkapitalrentabilität von 20,6 Prozent entspricht, Im Vorjahr waren es noch 17 Prozent. Kein Wunder also, dass die Geschäftsführung ohne Gegenstimmen entlastet wurde, und auch der Verwaltungsrat mit 2293 Ja-Stimmanteilen bei nur 135 Enthaltungen entlastet wurde. Rainer Th. Schorcht wurden mit 2304 Stimmen bei 114 Enthaltungen für weitere 3 Jahre als Vorsitzender des Verwaltungsrates bestätigt.

Wachstum auch in Österreich

Für Österreich lieferte Austro-Geschäftsführer Gerhard Brischnik die Zahlen nach. Demnach konnte 2016 der Umsatz bei Kameras und Objektiven um 14% weiter ausgebaut werden. Der Gesamtumsatz von Ringfoto Österreich konnte inklusive Vermittlungsgeschäft um 6,8% gegenüber 2015 auf 30,9 Mio. Euro gesteigert werden. Das Ringfoto Lagergeschäft entwickelte sich sehr positiv und konnte um 16% gesteigert werden, das Streckengeschäft mit österreichischen Lieferanten verlor leicht um 5%. Der Vermittlungsumsatz konnte um 28% ausgebaut werden. Laut GfK Österreich hatte der Kameramarkt in Österreich über alle Vertriebskanäle ein Minus von 13% gegenüber 2015.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
06.10.2010

Der Wettergott hatte kein Erbarmen. Er schickte Hochnebel und eisigen Wind nach Wien. Der Freude am Fotografieren tat dies aber keinen Abbruch. Beim 7. Wiener Fotomarathon wurde ein neuer ...

Consumerelectronic
27.09.2010

Der Countdown läuft. Am 3. Oktober, ab 9 Uhr wird Österreichs Bundeshauptstadt wieder das Revier von unzähligen "Foto-Jägern". Denn dann startet der diesjährige Wiener Fotomarathon. Jetzt heißt’s ...

Consumerelectronic
18.08.2009

Kürzlich wurden auch die alles andere als rosigen Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres bekannt.

Consumerelectronic
31.07.2009

Die Markteinführung des ersten Objektivs mit der neuen Hybrid-Technologie ist noch in diesem Jahr geplant. Die neue Hybrid-IS-Technologie soll in eine Vielzahl von Canon-Produkten gestopft werden ...

Consumerelectronic
20.03.2009

Der Lagerumsatz machte 137 Millionen aus. Das sind um 6,6 Millionen Euro, oder 4,6 Prozent weniger als im Jahr davor.

Werbung