Direkt zum Inhalt
Regionale Präsenz, Kundennähe und ein umfassendes Waren- und Dienstleistungsangebot stehen bei Rexel im Vordergrund

Rexel Austria: Abholen, einfach wie nie

26.04.2018

Rexel Austria rückt mit seinen beiden führenden Marken Regro und Schäcke noch näher in Kundennähe und erweitert sein Angebot im Bereich der Bestell- und Abholservices.

Regionale Präsenz, Kundennähe und ein umfassendes Waren- und Dienstleistungsangebot stehen beim heimischen Marktführer seit jeher im Vordergrund. Mit der Einrichtung in Kärnten und der Steiermark profitieren nun Kunden beider Vertriebsmarken von den neuen Möglichkeiten bei Warenbestellung und Warenabholung.

Seit Mitte April haben „Regro Kunden“ in Kärnten die Möglichkeit bei nicht taggleichen Bestellungen ihre Ware auch vom neu eingerichteten Regro Abholstandort – an der Standortadresse der Schäcke-Niederlassung Villach – abholen zu können. Nicht taggleiche Bestellung bedeutet: Kunden bestellen telefonisch, per Fax, online oder persönlich und ihre Ware steht am nächsten Arbeitstag am gewählten Abholstandort zur Verfügung.

Auch taggleiche Warenabholung möglich

Das neue Service ermöglicht es zusätzlich, für das in der jeweiligen Niederlassung vorrätige Sortiment eine taggleiche Warenabholung durchzuführen. Das heißt Kärntner „Regro Kunden“ können telefonisch bestelltes Material zusätzlich zum bisherigen Standort der Niederlassung in Klagenfurt nun auch aus dem Regro Abholstandort Villach noch am selben Tag abholen, bzw. dieses Material direkt an diesem Standort mit Ihrer Regro-Kundennummer bestellen und mitnehmen.

Dieses Service gilt wechselseitig auch für alle Kärntner „Schäcke Kunden“ denen zusätzlich zum Standort der Niederlassung in Villach nun auch ein Abholstandort in Klagenfurt – an der Standortadresse der Regro Niederlassung Klagenfurt – zur Verfügung steht.

Auch in der Steiermark wurden bei Schäcke (Graz/Babenbergerstraße) und Regro (Raaba/Grambach) wechselseitige Abholstandorte installiert. Obwohl das neue Serviceangebot erst vor wenigen Wochen aktiviert wurde, wird es in beiden Bundesländern bereits sehr gut von den Kunden angenommen. Die dadurch entstandene bessere Abdeckung der Vertriebsgebiete ermöglicht einen erweiterten Kundensupport, der im Laufe des Jahres noch weiter ausgebaut wird.

Werbung

Weiterführende Themen

Seit Mai können Kunden nun auch mit geschulten Schäcke-Mitarbeitern chatten
E-Technik
07.06.2018

„Let‘s chat!“ lautete das Kommando Anfang Mai an die neu ins Leben gerufene Abteilung der Schäcke Chat-Agents. Diese sind österreichweit stationiert und stehen geschult für unterschiedlichste ...

Nachhaltiges Give-Away: Kunden erhielten Bonsaibäume am Messestand Regros auf der Smart Automation
E-Technik
24.05.2018

Der Frühling stand bei Regro auch heuer wieder im Zeichen unterschiedlichster Messen- und Informationsveranstaltungen. Und am 7. Juni geht es weiter auf der Vier-Länder Lieferantenbörse in ...

Michaela Sadleder wechselt zu Hagemeyer
Branche
17.01.2018

Die Geschäftsführerin der Rexel Austria GmbH wechselt zur deutschen Schwestergesellschaft der Rexel Gruppe, Hagemeyer Deutschland.

Verleihung des Exzellenz-Awards des BMÖ an Rexel: Heinz Pechek (Vorstand BMÖ), Univ.-Prof. Helmut Zsifkovits (Lehrstuhl Industrielogistik, Montanuniversität Leoben), GF Franz Kaiser (Zetes Austria GmbH), Michaela Sadleder (COO Rexel Austria GmbH), Mario Nieder (Leitung Lagerlogistik und Transport Rexel Austria GmbH)
Aktuelles
09.10.2017

Der Austrian Supply Excellence & Einkauf 4.0-Award zeichnet hervorragende Leistungen entlang der Wertschöpfungskette aus.

Hans-Peter Ranftl wird von Vertretern der neu- bzw. re-zertifizierten Leitbetriebe flankiert: Rexel und auch die Vertriebsmarke Schäcke erhielten das begehrte Zertifikat.
Aktuelles
14.09.2017

Industrie & Service vereint Effizienz und Innovation – so der Titel einer Podiumsdiskussion anlässlich der Leitbetriebe Austria-Veranstaltung (12.9.2017).

Werbung