Direkt zum Inhalt

Rekordumsatz für Miele Österreich

18.02.2016

Miele Österreich erreichte 2015 einen Umsatz von 211,8 Millionen Euro. Das sind um 8,7 Millionen Euro oder 4,3 Prozent mehr als im Jahr zuvor. So viel war's noch nie.

„Das ,60 Jahre Miele in Österreich Jubiläumʽ bildete einen guten Rahmen, diverse Produktinnovationen, Vermarktungsstrategien und Dienstleistungen anzubieten.“

Bei Miele Österreich stieg der fakturierte Umsatz in der Vertriebsgesellschaft um knapp zwei Prozent an, das Werk in Bürmoos profitierte unter anderem vom international wachsenden Bereich der Medizintechnik und verzeichnete einen Umsatzzuwachs von 18 Prozent. Der Hausgeräteumsatz konnte um weitere drei Prozent gesteigert werden und entwickelte sich in ähnlicher Größe wie der Gesamtmarkt. Im Bereich Wäschereitechnik für Hotels verzeichnete Miele Professional 2015 insgesamt Umsätze auf Vorjahresniveau.

„Das ,60 Jahre Miele in Österreich Jubiläumʽ bildete einen guten Rahmen, diverse attraktive Produktinnovationen, neue Vermarktungsstrategien und Dienstleistungen anzubieten. So ein Jubiläum schafft bei den Konsumenten zudem Vertrauen, wenn eine Marke so lange besteht und kontinuierlich für seine Kunden da ist“, sagt Miele Österreich Geschäftsführer Martin Melzer. Apropos Kunden: Die Miele Kundendienstorganisation mit 180 Technikern, die österreichweit im Einsatz sind, erhielt 2015 zum 14. Mal den Kundendienst-Award vom Kundendienst-Verband Österreich (KVA) für „beste Kundenbetreuung“.

2016 hat das Familienunternehmen noch einiges vor. Auf der Eurocucina in Mailand zeigt Miele vom 12. bis 17. April etwa eine Reihe von Premieren, darunter eine Designlinie für Einbaugeräte, die nächste Geschirrspüler-Generation, Dunstabzugshauben sowie Programmergänzungen beim Kochen und Kühlen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Martin Meindl, neuer Leiter Technischer Kundendienst Miele Österreich, Slowenien und Kroatien.
Hausgeräte
01.08.2019

Martin Meindl (45) leitet seit 1. August 2019 den Bereich Technischer Kundendienst bei Miele Österreich. In dieser Position ist er auch neues Mitglied der Geschäftsleitung.

Geschäftsführerwechsel im Miele Werk Bürmoos. Manfred Neuhauser (li.) übergibt an Hendrik Wermers.
Hausgeräte
25.06.2019

Unter Hendrik Wermers, der die Geschäftsführung mit 1. Juni 2019 übernommen hat, nimmt der Standort Kurs auf eine starke Wachstumsstrategie, die in den letzten zwei Jahren entwickelt wurde.

Markus Miele (li.) und Reinhard Zinkann, die beiden Urenkel der Firmengründer, sind extra zur Österreich-Premiere der Generation 7000 angereist.
Hausgeräte
04.06.2019

Einen ersten Vorgeschmack gab’s ja bereits In der kürzlich erschienen Mai-Ausgabe des Elektrojournals. Nachdem die beiden Miele-Chefs aber weitaus mehr zu erzählen hatten, als dort Platz gefunden ...

Das Jubiläumsmodell der CM5-Baureihe gibt’s in Bronze Pearlfinish.
Hausgeräte
16.04.2019

1899 wurde Miele gegründet. Zum 120. Geburtstag bringt man nun eine Serie an Aktionsmodellen auf den Markt, die als „Series 120“ vermarktet werden und bei der es eine 120-Tage-Geld-zurück-Garantie ...

Auf die beliebtesten Miele-Kaltgeräte gibt’s jetzt einen 50 Euro Bestseller-Bonus.
Hausgeräte
15.04.2019

Miele startet das Frühjahr 2019 mit einem 50 Euro „Bestseller-Bonus“* auf die beliebtesten Kältegeräte.

Werbung