Direkt zum Inhalt

Recht erfreulich ist´s: AEG hat bei einer Umfrage die meisten Sympathiewerte eingeheimst

01.07.2010

Die Zeitschrift Brigitte hat zum wiederholten Male ihre Kommunikationsanalyse durchgeführt. Abermals sehr erfolgreich: Die Marke AEG. Der Bekanntheitsgrad bei deutschen Frauen liegt bei 97 Prozent; die Marke sympathisch finden 67 Prozent. Kaufbereitschaft für ein AEG-Produkt zeigten knapp 70 Prozent.

Stellvertretend für rund 28 Millionen Frauen befragten die Marktforscher etwa 5000 Frauen zwischen 14 und 70 Jahren nach ihrem Kaufverhalten. Die seit 1984 alle zwei Jahre durchgeführte Studienreihe der Zeitschrift Brigitte untersucht die Beziehungen von Frauen zu über 1.000 Marken. AEG liegt im Jahr 2010 zum wiederholten Male in allen drei Bereichen an der Spitze.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Seit Mai können Kunden nun auch mit geschulten Schäcke-Mitarbeitern chatten
E-Technik
07.06.2018

„Let‘s chat!“ lautete das Kommando Anfang Mai an die neu ins Leben gerufene Abteilung der Schäcke Chat-Agents. Diese sind österreichweit stationiert und stehen geschult für unterschiedlichste ...

Auto-Saugkraft, die saubere Böden schafft: Der VX9 I X Precision Beutelstaubsauger von AEG
Produkte
24.04.2018

Die smarte Auto-Funktion des Beutelstaubsaugers VX9 I X Precision passt die Saugkraft automatisch an den Boden an, erleichtert die Hausarbeit und spart Energie.

BasicDim wireless lässt sich einfach in bestehende Leuchten integrieren.
Produkte
27.02.2018

Das Steuermodul basicDim wireless von Tridonic ist für eine Kommunikation mit bis zu 127 Leuchten ausgerichtet. Es eignet sich hauptsächlich für Projekte, die ohne direkte IP-Anbindung auskommen ...

Im Electrolux Headquarter in Stockholm freut man sich über gute Quartalszahlen
Branche
02.02.2018

AEG-Mutter glänzt im 4. Quartal mit mehr Gewinn

Gruppenbild mit den Lehrlingen und Vortragenden
Aktuelles
23.01.2018

Bereits zum zehnten Mal fand heuer das Expert Lehrlingscollege statt. 17 Lehrlinge aus dem ersten Lehrjahr folgten der Einladung.

Werbung