Direkt zum Inhalt
 © Miele © Miele © Miele

Raus mit dem Alten! Miele startet 40 Euro-Eintauschaktion

03.09.2018

Miele macht den Abschied jetzt besonders leicht. Ab sofort gibt’s beim Kauf eines beutellosen Staubsaugers 40 Euro für den alten Sauger retour.

Die Eintauschprämie gilt für alle beutellosen Sauger-Modelle von Miele, insbesondere aber für das attraktive Jubiläumsmodell Blizzard CX1 Jubilee PowerLine in Lotosweiß mit kristallrotem Staubbehälter und 3D-Sichtscheibe.

„Mit dem Blizzard CX1 kombiniert Miele konsequenter als jede andere Marke die Stärken des klassischen Beutelstaubsaugers mit den Vorzügen des beutellosen Saugers“, so Martin Melzer, Noch-Geschäftsführer von Miele Österreich. Dies gelte sowohl für die Reinigungsleistung, als auch für den Bedienkomfort. Neue Maßstäbe bei beutellosen Staubsaugern setze der Blizzard aber insbesondere mit Blick auf den Hygienekomfort. Nur wenn der Feinstaub während des Saugvorgangs zuverlässig herausgefiltert wird, lässt sich der Staubbehälter nahezu ohne Staubwolke entleeren. Im Blizzard CX1 sorgt eine besonders effektive Trennung von Grob- und Feinstaub für eine hygienische Handhabung. In der ersten Filterstufe wird der Grobschmutz konsequent vom Feinstaub getrennt. Dieser landet anschließend im plissierten GoreCleanStream-Feinstaubfilter.

Letzterer ist in einem separaten Filterbehälter im Inneren des Gerätes untergebracht und bleibt bei der Entleerung außen vor. Der Filter seinerseits ist mit einer sensorgesteuerten ComfortClean-Selbstreinigung ausgestattet, die für konstanten Luftdurchsatz sorgt. Bei normalem Gebrauch ist der leicht entnehmbare Filterbehälter etwa ein- bis zweimal pro Jahr unter fließendem Wasser auszuspülen, worauf der Nutzer zu gegebener Zeit und ebenfalls sensorgesteuert hingewiesen wird.

Mehr Kraft und Komfort

Ein Luftstrom von über 100 km/h sorgt für die perfekte Aufnahme von Grob- und Feinstaub. Zusammen mit der effizienten Bodendüse, der optimalen Luftführung und dem innovativen Motor erzielt der Blizzard CX1 eine extrem hohe Luftleistung, die Staub keine Chance lässt. Das Jubiläumsmodell Blizzard CX1 Jubilee PowerLine ist mit der Parkettbürste Parquet Twister SBB 300-3 zur speziellen Reinigung sensibler Hartböden mit kratzempfindlicher Oberfläche ausgestattet. Zwei gummierte Laufrollen schonen den Boden während die weichen Naturborsten sanft und leichtläufig über den Boden gleiten.

Die Eintauschprämie gibt‘s solange der Vorrat reicht, längstens aber bis 31. Oktober 2018.

Werbung

Weiterführende Themen

Martin Meindl, neuer Leiter Technischer Kundendienst Miele Österreich, Slowenien und Kroatien.
Hausgeräte
01.08.2019

Martin Meindl (45) leitet seit 1. August 2019 den Bereich Technischer Kundendienst bei Miele Österreich. In dieser Position ist er auch neues Mitglied der Geschäftsleitung.

Geschäftsführerwechsel im Miele Werk Bürmoos. Manfred Neuhauser (li.) übergibt an Hendrik Wermers.
Hausgeräte
25.06.2019

Unter Hendrik Wermers, der die Geschäftsführung mit 1. Juni 2019 übernommen hat, nimmt der Standort Kurs auf eine starke Wachstumsstrategie, die in den letzten zwei Jahren entwickelt wurde.

Markus Miele (li.) und Reinhard Zinkann, die beiden Urenkel der Firmengründer, sind extra zur Österreich-Premiere der Generation 7000 angereist.
Hausgeräte
04.06.2019

Einen ersten Vorgeschmack gab’s ja bereits In der kürzlich erschienen Mai-Ausgabe des Elektrojournals. Nachdem die beiden Miele-Chefs aber weitaus mehr zu erzählen hatten, als dort Platz gefunden ...

Das Jubiläumsmodell der CM5-Baureihe gibt’s in Bronze Pearlfinish.
Hausgeräte
16.04.2019

1899 wurde Miele gegründet. Zum 120. Geburtstag bringt man nun eine Serie an Aktionsmodellen auf den Markt, die als „Series 120“ vermarktet werden und bei der es eine 120-Tage-Geld-zurück-Garantie ...

Auf die beliebtesten Miele-Kaltgeräte gibt’s jetzt einen 50 Euro Bestseller-Bonus.
Hausgeräte
15.04.2019

Miele startet das Frühjahr 2019 mit einem 50 Euro „Bestseller-Bonus“* auf die beliebtesten Kältegeräte.

Werbung