Direkt zum Inhalt

Rauch Import: Neues Corporate Design spiegelt sich auch im Webshop wieder

17.06.2013

Vor 28 Jahren wurde die Firma Rauch Import mit dem Anspruch Vorsprung durch Service & Verlässlichkeit gegründet. Mit neuem Logo und zeitgemäßem Design treten jetzt Homepage und kundenorientierter Webshop einheitlich auf.

Auf Startseite www.rauch-import.at sehen Fachhändler aktuelle Aktionen, Informationen sowie neue Produkte - etwa im Bereich der LED-Beleuchtung - auf einen Blick. Mit dem Kompafinder können Kunden Drucker und zugehöriges Verbrauchsmaterial finden. Ebenso werden bei der Bestelleingabe Produktempfehlungen angezeigt. Die Artikelsuche wurde optimiert, das gewünschte Produkt wird schneller gefunden. Aufgrund überarbeiteter Stammdaten wurde auch die Produktinformation verbessert: Lagerstand, Preis etc. werden im Webshop in Echtzeit angezeigt. 

Aufträge und Lieferadressen sind nunmehr als Vorlagen hinterlegt und immer wieder aufrufbar. Angebote können jetzt direkt in Bestellungen übernommen werden. Auch eine Paketverfolgung ist ab sofort möglich. Reklamationen, Fehlbestellungen usw. können direkt über den Webshop abgewickelt und sogleich an Rauch Import übermittelt werden. Im Zuge dessen wurde auch die Homepage einem Re-Design unterzogen.

Mit 55 Mitarbeitern und einer Kundenliste von über 1.200 Wiederverkäufern ist Rauch Import einer der führenden Anbieter für Hardware, EDV Zubehör sowie Kopier- und Druckerverbrauchsmaterialien. Die breite Angebotspalette von etwa 6.000 Artikeln, die ständig auf Lager gehalten werden und durch den 24 Stunden Lieferservice auch kurzfristig verfügbar sind, stellt einen Erfolgsfaktor dar.

Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung