Direkt zum Inhalt

Plus bei Energieeffizienz, Minus beim Preis: Miele hat bis zu 224 Euro für Energiesparer

04.06.2012

Mit dem heutigen Tag (4. Juni) startet eine Miele-Kampagne unter dem Motto „A++ zum Preis von A+“, durch die sich beim Kauf von Kühl- und Gefrier-Geräten eiskalt bares Geld sparen lässt. Ein Hörfunk-Spot dazu läuft bis zum 1. Juli, ergänzt wird dieser von einer eigenen Microsite, einer mobilen Website, Online-Werbung und einem Streu-Prospekt.

Miele-Kunden sparen beim Kauf von A++ Kühl- und Gefrier-Geräten nicht nur beim Betrieb, sondern im Rahmen einer bis 1. Juli laufenden Aktion auch bei der Anschaffung. Im Fall des Stand-Modells FN 12740 S sind dies etwa 244 Euro Ersparnis im UVP, beim Einbau-Modell KF 9727 iD-4 geht’s um 150 Euro. Je nach Produkt sind die Aktions-Geräte top ausgestattet mit NoFrost-System, Easy Open-Hebelgriff, VarioRoom (herausnehmbare Zwischenböden und Gefrierladen), DynaCool (Ventilator für intensive und gleichmäßige Kaltluft-Zirkulation), Flaschen-Ablage, PerfectFresh-Zone, SelfClose-Schubladen, LED-Beleuchtung und ComfortClean-Innentürablagen.

 

Kommuniziert wird die „Eiskalt sparen“-Aktion in einem Hörfunk-Spot, der während der Laufzeit insgesamt 258 Mal ausgestrahlt wird. Eine eigene Microsite stellt alle Aktions-Modelle ausführlich vor und enthält Informationen zum Thema Energiesparen. Für Smartphones und iPhones wurde eine mobile Website erstellt, die via Link, Banner und QR-Codes auf Dekos und Inseraten erreichbar ist. Ab 11. Juni wird zudem Online-Werbung auf Zielgruppen-affinen Sites geschalten, die mit der Microsite verlinkt ist. Für den POS gibt’s Würfel zur Platzierung auf den Geräten, Gerätekleber und einen Streu-Prospekt.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Schaltzentrale für das Kochen und viele andere Anwendungen ist die Miele Smart Home App. Sie kommt in einem modernen Design, mit neuen Inhalten und macht so richtig Lust auf das smarte Zuhause.
Hausgeräte
09.09.2020

Die Kamera im Backofen erkennt Lebensmittel und steuert den Garprozess, ein anderer digitaler Helfer unterstützt Schritt für Schritt beim Braten: Mit neuen intelligenten Assistenzsystemen startet ...

Das smarte Assistenzsystem CookAssist macht das Braten so leicht und sicher wie nie: Schritt für Schritt führt die App auf dem Smartphone oder Tablet durch den gesamten Bratprozess.
Hausgeräte
28.08.2020

Der Miele Cook Assist ist ein Assistenzsystem, das Hobbyköche durch den Kochprozess begleitet. Es kann auf Mieles aktuellen Induktionskochfeldern KM 7000 benutzt werden.

Dank seines innovativen 3-in-1 Designs vereint der Miele Triflex HX1 drei kabellose Staubsauger in einem.
Hausgeräte
23.06.2020

Der kabellose Handstaubsauger Triflex HX1, das vollflächige Induktionskochfeld KM 7897 FL und der Miele Professional Laborspüler der PLW 6011-6111-Serie – gleich drei Miele-Geräte erhalten den ...

Miele Waschmaschinen erhalten das Siegel „Geprüfte Hygiene“* durch die Hochschule Rhein-Waal.
Hausgeräte
10.06.2020

Beste Wirksamkeit gegen Bakterien hat die Hochschule Rhein-Waal den Waschmaschinen von Miele mit dem Siegel „Geprüfte Hygiene“ für das Programm Baumwolle Hygiene 60 °C und Pflegeleicht 40 °C mit ...

Nützliches Zubehör zum Selberdrucken: Zum Start von 3D4U bietet Miele zehn Objekte an.
Hausgeräte
27.05.2020

Als weltweit erstes Unternehmen seiner Branche bietet Miele seinen Kunden eine größere Serie von 3D-druckbarem Zubehör an – zum Selberausdrucken in 3D. Den Anfang machen zehn Objekte für Küche, ...

Werbung