Direkt zum Inhalt

Photovoltaic Austria: Letzte Fördermillion

29.11.2016

Jetzt einreichen, gibt es doch nur noch bis 14. Dezember 2016 eine Klimafondsförderung für Photovoltaik-Kleinanlagen.

Laut Photovoltaic Austria erlebt die Photovoltaik in Österreich einen Höhenflug. Förderungen gibt es in diesem Jahr noch bis 14. Dezember 2016.

Mit 28. November 2016 wurde die letzte der 8,5 Millionen Euro an Fördermittel für Photovoltaik-Anlagen bis fünf Kilowattpeak angeknabbert.

Hans Kronberger vom Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA), sagt dazu: „In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass sich gegen Ende einer Förderperiode der Andrang auf die Fördermittel, deutlich steigert. Wir empfehlen daher, rasch zu handeln.“

Bis 14. Dezember 2016 kann die Förderung noch abgerufen werden, dazu braucht man einen Zählpunkt vom Netzbetreiber. Danach hat man noch drei Monate Zeit, die Anlage zu errichten. Mit der letzten Fördermillionen können im gesamten Bundesgebiet noch 700 Kleinanlagen errichtet werden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Neuer Vorstandsvorsitzender des PVA: Herbert Paierl.
E-Technik
04.07.2019

Mit der Generalversammlung des Bundesverbands Photovoltaic Austria (PVA) wurde am 4. Juli 2019 Herbert Paierl zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Damit wurde, nach ...

E-Technik
03.07.2019

Die Parlamentsparteien haben einen Antrag für mehr Ökostromausbau eingebracht. Damit soll das bestehende Ökostromgesetz mit einer Brückenförderung für die Photovoltaik verlängert und die Zeit bis ...

E-Technik
01.07.2019

ÖVP und SPÖ gaben unabhängig voneinander bekannt, dass sie in der kommenden Nationalratssitzung Maßnahmen für die Überbrückung des Erneuerbaren Ausbau Gesetzes (EAG) einbringen wollen. Ernsthafte ...

E-Technik
24.06.2019

Der Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) und die Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) laden erstmals gemeinsam zur „Österreichischen Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung“ am 5 ...

E-Technik
28.05.2019

Vor einem Jahr wurde mit der #mission2030 die Klima- und Energiestrategie der damaligen Österreichischen Bundesregierung beschlossen. Die Bilanz nach einem Jahr ist jedoch sehr ernüchternd. Jetzt ...

Werbung