Direkt zum Inhalt
 

Photovoltaic Austria: Letzte Fördermillion

29.11.2016

Jetzt einreichen, gibt es doch nur noch bis 14. Dezember 2016 eine Klimafondsförderung für Photovoltaik-Kleinanlagen.

Laut Photovoltaic Austria erlebt die Photovoltaik in Österreich einen Höhenflug. Förderungen gibt es in diesem Jahr noch bis 14. Dezember 2016.

Mit 28. November 2016 wurde die letzte der 8,5 Millionen Euro an Fördermittel für Photovoltaik-Anlagen bis fünf Kilowattpeak angeknabbert.

Hans Kronberger vom Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA), sagt dazu: „In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass sich gegen Ende einer Förderperiode der Andrang auf die Fördermittel, deutlich steigert. Wir empfehlen daher, rasch zu handeln.“

Bis 14. Dezember 2016 kann die Förderung noch abgerufen werden, dazu braucht man einen Zählpunkt vom Netzbetreiber. Danach hat man noch drei Monate Zeit, die Anlage zu errichten. Mit der letzten Fördermillionen können im gesamten Bundesgebiet noch 700 Kleinanlagen errichtet werden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Übersichtlich und informativ: der neu designte Online-Shop von IBC Solar.
Services
09.05.2017

Ab sofort profitieren IBC-Solar-Kunden weltweit von den Vorteilen des schnellen Online-Bestell-Systems.

PV-Energiespeicher zum Schwärmen – neeoBasix mit GridSense sorgt für intelligenten und wirtschaftlichen Eigenenergieverbrauch im Privathaushalt.
Aktuelles
09.05.2017

Auf der Intersolar, die heuer Ende Mai in München stattfindet, wird Akasol zum ersten Mal ihre Grid-Sense-fähigen PV-Batteriesysteme neeoBasix vorstellen, die ein intelligentes und ...

Gratis Strom tanken in Hochneukirchen (NÖ) und die Umwelt schonen: die A1 Telefonzelle mit integrierter Stromtankstelle.
E-Technik
25.04.2017

A1 hat in Hochneukirchen (NÖ) eine Telefonzelle mit integrierter Stromtankstelle und Photovoltaik eröffnet: ein kostenloses Auftanken von E-Fahrzeugen wird so – in zentraler Lage – möglich.

Ein wichtiges Fachbuch für den Elektrohandwerker ist der neue Ratgeber "Störungsfreier Betrieb von PV-Anlagen und Speichersystemen".
Services
24.04.2017

Im Buch des VDE-Verlages werden alle Aspekte des Betriebs und der Wartung von Solaranlagen und Energiespeichern ausführlich behandelt.

PVA-Präsident Hans Kronberger: „[…] sollte keine Bewegung in die Verhandlungen kommen, wird man öffentlich über die verschiedenen Positionen diskutieren müssen. Immerhin geht es auch um nicht unwesentlich viele Arbeitsplätze.“
E-Technik
18.04.2017

Photovoltaic Austria strebt Fördermöglichkeiten für Gemeinschaftsanlagen in Gebäuden an – zudem wird die Empfehlung ausgesprochen, Förderungen rechtzeitig abzuholen: andernfalls drohen Engpässe ...

Werbung