Direkt zum Inhalt

Photo+Adventure: Messe und Festival am 21. und 22. November in der Messe Wien

05.11.2015

Die Photo+Adventure, Messe und Event für Fotografie und Reisethemen, stärkt den Festivalbereich. Der Online-Auftritt ist neu, auch kann man mit dem Ticket nun den zeitgleich stattfindenden Reisesalon besuchen. 

Vom 21. bis 22. November 2105 findet in der Messe Wien wieder die Photo+Adventure statt. Mit dem Reisesalon wurde eine Kooperation eingegangen: Wer eine der beiden Messen besucht, erhält beim Verlassen an der Kasse einen Gutschein für das jeweils andere Reiseevent.

Alle zwei Jahre bietet die Photo+Adventure mit ihren rund 250 Ausstellern einen Überblick über neueste Technologien, Ausstattung und Ausrüstung aus dem Bereich Fotografie und Digital Imaging. Begleitet wird das Messeevent von einem Rahmenprogramm bestehend aus über 50 Vorträgen zu unterschiedlichen Reisethemen und rund 70 frei zugänglichen Fachvorträgen: Dort gibt es etwa Spezialthemen wie Digiscoping, Mirrorless, Farbkalibrierung, 3D Fotografie bis hin zu Filmen mit Multicopter.

Darüber hinaus bietet das Fotoevent rund 40 (kostenpflichtige) Fotoseminare und -workshops zu allgemeinen und Spezialthemen. Fotoausstellungen, Live-Reportagen, Fachvorträge und Multimediashows komplettieren das Angebot.

Das Thema Reisefotografie wird heuer groß geschrieben und findet sich sowohl im Foto-Workshop-Programm (kostenpflichtig) als auch im Vortragsprogramm (freier Zugang mit Messeticket).

Der Bereich Rahmenprogramm auf der Webseite wurde grundlegend überarbeitet. Filtermöglichkeiten nach Kategorien, Uhrzeiten, Tagen, Themengebieten, Kenntnislevels (bei Fotoworkshops) oder Regionen (bei Reisevorträgen) ermöglichen erstmals bereits vor Messebesuch eine gezielte Eingrenzung nach persönlichem Interesse.

Fortbildung für Fotointeressierte

Im Workshop und Seminarbereich gewähren Top-Fotografen wie Heinz Hudelist (Naturfotografie), Dirk Bleyer (Reisefotografie), Stephan Tüngler (Wildtierfotografie), Thomas Bredenfeld (Panoramafotografie) oder Heinz Zak (Landschaftsfotografie) und viele mehr Einblick in ihre Spezialgebiete.

40 Reisevorträge

Rund 35 Aussteller präsentieren im Messebereich vielfältige Reise- und Outdooraktivitäten, darunter individuelle Wander-, Trekking-, Adventuretouren, Natur- und Kulturreisen, weltweit und zu jeder Jahreszeit. Im Mittelpunkt des Vortragsprogramms Weltweit.Reisen stehen „exotische Destinationen“ (Oman, China, Kambodscha, Bolivien u.v.m.), „Unentdecktes“ (z.B. Kirgisien, Georgien, Kamtschatka, usw.) und nahegelegenes Alpin- und Naturerlebnis (z.B. AlpenAdriaTrail, Karwendel, Donaudelta, usw.) zur Auswahl.

Das Rahmenprogramm ist ab sofort unter http://www.photoadventure.at abrufbar. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
25.04.2013

Sie ist doch noch ein Stück weit entfernt, doch langsam wirft die Photo+Adventure ihre Schatten voraus. Mitte November geht sie als größte Fotomesse im deutschsprachigen Raum in Wien über die ...

Consumerelectronic
13.11.2012

Es war eine Premiere. Erstmals ging die Photo+Adventure im Linzer Design Center über die Bühne. Waren die Veranstalter Thomas Wiltner und Oliver Bolch nervös? Nicht wirklich. Sie seien vom ...

Consumerelectronic
22.02.2012

Am 10. und 11. November 2012 wird die Photo+Adventure erstmals im Design Center in Linz über die Bühne gehen. Wie in Elektrojournal 12/2011 angekündigt, findet Österreichs größte Fotomesse nun ...

Consumerelectronic
14.11.2011

Die Hütte war rappelvoll. 2013 wird das Congress Center Wien wohl zu klein für die Photo+Adventure sein. Ein Umzug ist in Planung. Egal wo, für die Fotobranche wird die Messe immer wichtiger. Und ...

Consumerelectronic
04.11.2011

Morgen startet in der Messe Wien/Congress Center die Photo+Adventure, eine Messe, die für die Fotobranche stetig an Bedeutung gewinnt. So sind dieses Mal alle großen Hersteller und Marken mit ...

Werbung