Direkt zum Inhalt

Philips Lighting mit "interaktivem Licht" erstmals auf der IFA

01.08.2013

Das Philips-Konzept „Connected Lighting“ mit Philips Hue, dem zurzeit intelligentesten Home-Connectivity-LED-Beleuchtungssystem wird vom 6.-11. September auf der IFA in der Halle 22 präsentiert.

Im Mittelpunkt stehen interaktive Produkte für die Wohnbeleuchtung. Gezeigt werden unter anderem App-gesteuerte LED-Lampen und Leuchten sowie mit dem LivingShapes Spiegel die erste interaktive OLED-Applikation für den Handel.

Mit Philips Hue, dem intelligenten Home-Connectivity-LED-Beleuchtungssystem können Lampen können durch ein intelligentes Gerät angesteuert werden, so dass sich neue Anwendungen in der Wohnraumbeleuchtung ergeben.

Gezeigt wird dazu das Disney StoryLight Mickey, das zur Produktgruppe „Friend of Hue“ gehört und sich nahtlos mit Philips Hue verbindet. Dazu gehört auch die Disney LivingColors Bloom, die eine Verbindung zu einem e-Book herstellen kann, um interaktiv virtuelle Umgebungen zu schaffen, die das Leseerlebnis für Kinder verstärkt. Mit dem „König der Löwen“ in der Fantasie stolz durchs rötlich warme Licht der afrikanischen Steppe schreiten oder mit „Arielle, der Meerjungfrau“ ins tiefe Blau der Unterwasserwelt abtauchen – Geschichten werden durch Licht zum magischen visuellen Erlebnis, an dem die ganze Familie teilhaben kann.

Der LivingShapes OLED-Spiegel besteht aus einem 75 x 75 cm großen, spiegelnden Panel, in dessen Zentrum eine Matrix von 8 x 8 Lumiblade OLED sowie Infrarotsensoren angeordnet sind. Im eingeschalteten Zustand erzeugen sie eine Lichtfläche von 42 x 44 cm, die ein weiches, warmweißes Licht abgibt. Sobald die Sensoren eine Person vor dem Spiegel registrieren, schalten sich einige der OLED aus, sodass des Betrachters Spiegelbild in einem Rahmen von Licht erscheint.

Darüber hinaus lassen sich auch unterschiedliche feste Lichtszenarien einstellen, wie etwa der Dauerbetrieb der Gesamtfläche, des Lichtrahmens oder einzelne vertikale Reihen. Sind alle OLED eingeschaltet, ergibt sich ein Lichtstrom von 400 Lumen. Entwickelt wurde der interaktive Spiegel aus der LivingShapes-Serie, um beispielsweise Verkaufsräume, Hotelumgebungen oder Foyers attraktiv mit einem Unterhaltungswert zu inszenieren.

 

Mehr Infos über Philips Hue, das intelligente Home-Connectivity-LED-Beleuchtungssystem, und einen Imagefilm finden Sie hier. 

Werbung

Weiterführende Themen

Licht
20.06.2014

Eine positive Bilanz zieht Lichtprofi Zumtobel für sein Werk in Dornbirn. Mit knapp 3,5 Millionen hat das Leuchtenwerk so viele Einheiten wie noch nie produziert. Auch der Umsatz des Finanzjahres ...

Hausgeräte
21.05.2014

Mit attraktiven Promotions startet Philips in die heiße Phase der WM-Saison: die Niederländer erstatten im Zuge einer Cashback-Aktion bis zu 40 Euro auf ausgewählte Modelle. Besondere Pflege ...

Consumerelectronic
28.04.2014

Die Tochterfirma von Philips, Woox Innovations, wird mit Ende des Jahres für 135 Millionen Dollar (rund 98 Millionen Euro) an den US-Gitarren-Hersteller Gibson verkauft. Das teilte der ...

Branche
18.04.2014

Nachdem mit Procter & Gamble ein Kleingeräte-Schwergewicht vorzeitig klar gemacht hat, heuer nicht mehr auf der Futura auszustellen, dünnt sich nun auch der ohnehin nicht mehr sehr üppige ...

Hausgeräte
17.04.2014

Jens-Christoph Bidlingmaier übernimmt am 5. Mai die Position als Geschäftsführer der Bauknecht Hausgeräte GmbH im Wirkungsbereich Deutschland und Österreich. Unbekannt ist Bidlingmaier hierzulande ...

Werbung