Direkt zum Inhalt

Philips bleibt auf Trab: Branchentalk und Traber Derby in Baden

30.06.2009

Dabei ging es nicht nur ums "Pfertalschauen", sondern auch um den neuen Philips CEO Robert Pfarrwaller. 200 Gäste folgten dem Ruf und dem Gewieher.

Vorher fürchtete man, dass Philips heuer mit dem "Traber Derby" in Baden baden gehen würde. Doch der Regengott hatte ein Einsehen und die Veranstaltung fiel nicht ins Wasser. Auf dem Trockenen saßen die rund 200 Gäste trotzdem nicht. Bei bester Stimmung und sportlicher Spannung wurde über die Branche getalkt und Neuigkeiten ausgetauscht. Unter anderem stellte sich der neue Philips-Austria Chef Robert Pfarrwaller persönlich bei den Gästen vor .

Auch Philips Consumer Lifestyle nutzte diesen Event natürlich zum Abschluss der weltweiten "Natürlich Philips" Kampagne. Die Kaiser-Loge der Trabrennbahn wurde dafür flugs in ein Heimkino verwandelt, in dem neben den Produkthighlights noch einmal die Spots der Kampagne präsentiert wurden. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Holger Pöchhacker folgt Peter Pollak als Obmann des Kleingeräte-Forums nach.
Hausgeräte
10.03.2019

Mit seinem (überraschenden) Abschied als Dyson Österreich-Chef legte Peter Pollak auch seine Obmann-Funktion im FEEI Kleingeräte-Forum zurück. Nun gibt es einen Nachfolger.

Der Philips-Umsatz kletterte im dritten Quartal um 4 Prozent auf 4,3 Mrd. Euro.
Branche
23.10.2018

Der niederländische Elektronik- und Medizintechnik-Konzern Philips hat zuletzt weniger stark zulegen können, als von Experten erwartet. Der Umsatz kletterte im dritten Quartal um 4 Prozent auf 4,3 ...

Langjährige Erfahrung: Die studierte Betriebswirtin und Marketingallrounderin Sonja Gindl übernimmt die Leitung des Marketings im Bereich Personal Health von Philips Österreich
Hausgeräte
04.07.2018

Sonja Gindl übernimmt die Leitung des Marketings im Bereich Personal Health von Philips Österreich.

Stefan Fehle ist neuer CFO bei Ledon
Licht
04.07.2018

Stefan Fehle ist seit April im Führungsteam des österreichischen LED-Anbieters Ledon mit Sitz in Lustenau (Vorarlberg) mit dabei. Im Juni wurde ihm die Prokura erteilt.

Auch die Website wurde auf Signify umgestellt
Licht
17.05.2018

Wie das Elektrojournal bereits in Ausgabe 5/2018 berichtete, ändert Philips Lighting seinen Namen zu Signify. Nun wurde die Unternehmenssatzung geändert und die Umfirmierung abgeschlossen.

Werbung