Direkt zum Inhalt
Ein besonderes Highlight sind die Vorträge international renommierter Fotografen vor Ort

Panasonic: Festival für Fotobegeisterte

22.05.2018

Bereits zum sechsten Mal findet vom 20. bis 24. Juni das Lumix Festival für jungen Fotojournalismus statt. Auf dem Expo-Gelände in Hannover erwarten über 60 Reportagen, Serien und Essays, 1.500 Fotografen und acht Vorträge die Besucher.

Zu den Programmhighlights zählen auch eine große Open-Air-Ausstellung sowie zahlreiche weitere Multimedia-Vorträge, Portfolio-Sichtungen und Podiumsdiskussionen. „Das Lumix Festival ist in den vergangenen Jahren immer stärker in die öffentliche Wahrnehmung gerückt und hat dank dieser Entwicklung bereits internationale Dimensionen erreicht“, sagt Michael Langbehn, Head of PR, Media und Sponsoring bei Panasonic Deutschland.

Beim Lumix Festival 2016 waren mit 35.000 doppelt so viele Teilnehmer wie im Jahr 2008 vor Ort. Dieses Jahr werden noch mehr Fotografieinteressierte erwartet. „Als Kamerahersteller sehen wir die Fotografie dabei gleichermaßen als Kunst und Handwerk und sind begeistert von den Geschichten, die die hier ausgestellten Bilder erzählen“, so Langbehn.

Renommiert und prämiert

Besondere Highlights sind die Vorträge der international renommierten Fotografen vor Ort. Insgesamt acht sind es dieses Jahr, die im Hörsaal des Design Centers ihre jeweils bedeutendsten Werke präsentieren und erklären. Darunter sind unter anderem Matt Black, dessen Arbeit neben vielen anderen Auszeichnungen mit dem Pulitzerpreis prämiert wurde, sowie New York Times-Fotograf Petrut Calinescu, Fotoreporter Tomas van Houtryve und weitere.

Zudem gibt’s zahlreiche Ausstellungen auf dem ehemaligen Expogelände und deine Fototechnik-Messe im Atrium der Hochschule. Neben vielen anderen Ausstellern zeigt auch Panasonic hier sein umfangreiches Sortiment – mit besonderem Fokus auf die spiegellosen Systemkameramodelle der Lumix G-Reihe. Auch das 2016 erstmalig integrierte Containerdorf soll in diesem Jahr nochmals vergrößert werden. Hochschulen, Redaktionen, Fotografen-Kollektive und Co. erhalten hier eine Plattform, ihre Arbeiten zu zeigen und für sich zu werben.

Auch in diesem Jahr wird das Fotofestival vom Studiengang Fotojournalismus und Dokumentarfotografie der Hochschule Hannover zusammen mit dem Verein zur Förderung der Fotografie organisiert. Die besten Arbeiten und Fotografen werden mit dem Lammerhuber Photography Award und dem Lumix Multimedia Award ausgezeichnet. Zusätzlich wird auch die beste Geschichte zum Thema Umwelt prämiert.

Informationen zum Festival mit einer Übersicht aller Aussteller und Vorträge sowie dem detaillierten Programm findet  man auf der Festival-Website: https://fotofestival-hannover.de

Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
06.10.2020

Der neue Gaming Lautsprecher Sound Slayer HTB01 von Panasonic liefert den 3D Sound für ein intensives Gameplay-Gefühl.

Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien freuen sich über Panasonic-Notebooks zum Lernen.
Multimedia
01.10.2020

Panasonic kooperiert mit drei großen Wohltätigkeitsorganisationen in Europa, um sozial benachteiligten Familien generalüberholte Laptops und Tablets zur Verfügung zu stellen. Das Programm zielt ...

Multimedia
03.09.2020

Mit der neuen Lumix S5 Vollformat Kamera bekommt die L-Mount Allianz von Panasonic, Leica und Sigma einen kompakten Zuwachs für ambitionierte Fotografen und Videografen.

Derzeit noch ziemlich schwarz, ab 2. September aber zu sehen: die neue Lumix S5.
Multimedia
01.09.2020

Am 2. September stellt Panasonic in einem digitalen Launch-Event die neue spiegellose Vollformatkamera Lumix S5 vor. Das Event startet um 16 Uhr, daran teilnehmen kann jeder.

Multimedia
13.08.2020

Der Großteil des heurigen TV-Sortiments von Panasonic wurde als „Netflix Recommendet TV“ ausgewiesen. Diese Bezeichnung hilft den Verbrauchern zu erkennen, welche Fernseher das beste Netflix- ...

Werbung